Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544602

"Steigen die Löhne im Krankenhaus, so steigen sie auch in den Praxen"

Rudolf Henke im MBZ-Interview über das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz

(lifePR) (München, ) Der Bundestag hat das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz verabschiedet. Im Interview mit der "Marburger Bund Zeitung" (MBZ) erläutert Rudolf Henke, 1. Vorsitzender des Marburger Bundes, welche Regelungen besonders für junge Ärztinnen und Ärzte von Bedeutung sind. So würden ambulante Weiterbildungsstätten nun verpflichtet, den von den Kassenärztlichen Vereinigungen und Krankenkassen zur Verfügung gestellten Förderbetrag auf die im Krankenhaus gezahlte Vergütung anzuheben und an die in Weiterbildung befindlichen Ärztinnen und Ärzte auszuzahlen. "Das Gesetz soll auch verhindern, dass sich Fälle wiederholen, in denen Weiterbildungsstellen diese Fördergelder nicht im vollen Umfang an die angestellten Ärzte ausgezahlt haben. Die gesetzliche Klarstellung ist notwendig, um diese rechtswidrige Praxis endlich zu beenden", sagte Henke. Die neue gesetzliche Regelung bedeute aus rein politischem Blickwinkel - nicht aus juristischer Sicht - eine Art Allgemeinverbindlich­erklärung der im Krankenhaus gezahlten Tarife auch für die Situation in der ambulanten Weiterbildung. "Steigen die Löhne im Krankenhaus, so steigen sie auch in den Praxen", hob der MB-Bundesvorsitzende hervor.

Das ganze MBZ-Interview mit Rudolf Henke lesen Sie hier.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer