lifePR
Pressemitteilung BoxID: 618031 (Mainova AG)
  • Mainova AG
  • Solmsstraße 38
  • 60623 Frankfurt am Main
  • http://www.mainova.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Breuer
  • +49 (69) 213-25491

Mainova gewinnt Deutschen Fairness-Preis 2016

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv eine Studie zur Fairness regionaler Stromund Gasanbieter durchgeführt. Das Ergebnis des Deutschen Fairness-Preises 2016 lautet: Mainova ist der Gesamtsieger unter den regionalen Stromanbietern. Bei den regionalen Gasanbietern landet der Frankfurter Energiedienstleister auf Platz zwei. Eine bundesweite Online-Umfrage unter rund 40.000 Teilnehmern war Grundlage der Studie. Zu den ausschlaggebenden Kriterien gehörten das Preis-Leistungsverhältnis, Zuverlässigkeit und Transparenz.

Mainova-Vorstandsmitglied Norbert Breidenbach: "Für unsere Kunden sind wir ein verlässlicher Partner. Dabei setzen wir auf faire Vertragsbedingungen, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und hohe Servicequalität. Die Auszeichnung bestätigt uns in unserem Handeln. Diesen Weg werden wir zum Wohl unserer Kunden konsequent fortsetzen."

Konkret bestätige die Umfrage laut DISQ, dass Preis und Leistung der angebotenen Produkte und Dienstleistungen in einem fairen Verhältnis zueinander stehen. Die Zuverlässigkeit der Versorger spiegelt sich in der Verbindlichkeit von Aussagen, der Einhaltung von versprochenen Leistungen und fairen Reaktionen bei Problemen und Beschwerden wider. Im Rahmen der umfangreichen Verbraucherbefragung über ein Online-Panel wurde die Zufriedenheit der Kunden mit Unternehmen in drei Leistungsbereichen untersucht. Die Teilnehmer konnten jeweils ein Unternehmen pro Branche/Kategorie bewerten, zu dem sie in den letzten zwölf Monaten Kontakt beziehungsweise dessen Produkte sie genutzt hatten.

Mainova AG

Die Mainova AG mit Sitz in Frankfurt ist Hessens größter Energieversorger und beliefert mehr als eine Million Menschen mit Strom, Gas, Wärme und Wasser. Hinzu kommen zahlreiche Firmenkunden im gesamten Bundesgebiet. Das Unternehmen erzielte mit seinen knapp 2.700 Mitarbeitern im Jahr 2015 einen Umsatz von fast 2 Milliarden Euro. Größte Anteilseigner der Mainova AG sind die Stadtwerke Frankfurt am Main Holding (75,2 %) und die Münchener Thüga (24,5 %). Die übrigen Aktien (0,3 %) befinden sich im Streubesitz.

Informationen zu den Tarifen und Dienstleistungen der Mainova AG finden sich im Internet unter www.mainova.de. Auskunft gibt auch die kostenfreien Mainova Service Line unter der Rufnummer 0800 11 444 88. Persönliche Beratung erhalten Kunden und Interessenten im Mainova Service Center in der Frankfurter Stiftstraße 30.