Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688171

Wiedereröffnung des Großen-St.-Bernhard-Tunnels

Berlin, (lifePR) - Der Große-St.-Bernhard-Tunnel an der Grenze zwischen der Schweiz und Italien wird am 24. Dezember um 8 Uhr morgens wiedereröffnet. Das vermeldet der Präsident der autonomen italienischen Region Aostatal, Laurent Viérin.

Der große Alpentunnel zwischen der Region Aostatal und dem Kanton Wallis stellt eine wichtige Verkehrsader zwischen Italien und der Schweiz dar. Wer von Norden kommend ins Aostatal oder ins Piemont unterwegs ist, kann derzeit nicht über die Passstraße Großer St. Bernhard ausweichen, da diese im Winter gesperrt ist, und muss weiträumige Umfahrungen über den Simplonpass oder den Montblanc-Tunnel in Kauf nehmen.

Der Große-St.-Bernhard-Tunnel musste nach dem Defekt einer Tragkonstruktion der Lüftung am 21. September geschlossen werden. Ursprünglich wurde mit einer Eröffnung nicht vor Mitte Januar gerechnet.  

Präsident Laurent Viérin drückte in einer Presserklärung vom 19. 12. seine große Genugtuung darüber aus, dass diese für das gesamte Aostatal und im Besonderen für das Tal Gran San Bernardo wichtige Verkehrsverbindung nun früher als erwartet zur Verfügung steht. Seinen ausdrücklichen Dank richtete er an die mit den Baumaßnahmen beteiligten Firmen und deren Arbeiter, die durch ihren Einsatz sichergestellt haben, dass der Wirtschaftssektor während der wichtigen Weihnachtsferienzeit die wichtige Verkehrsader angeschlossen ist.

Die Benutzung des Großen-St.-Bernhard-Tunnels ist bis einschließlich 1. Januar 2018 gebührenfrei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Michael Kerkloh erneut zum Präsidenten des Verbandes europäischer Flughäfen gewählt

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG), ist in Brüssel erneut zum Präsidenten des Airport Council...

TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf von Campingzelten

, Reisen & Urlaub, TÜV SÜD AG

. Camping ist in. Immer mehr Deutsche verbringen ihre Ferien nicht in Hotels oder Ferienwohnungen, sondern im Zelt. Damit sie daran möglichst...

Ab in die Ferien - und wer kümmert sich um Haus und Hof?

, Reisen & Urlaub, ARAG SE

Die Sommerferien stehen fast schon vor der Tür. Das bedeutet für viele Familien auch Vorfreude auf die Reisezeit. Wenn es in den Urlaub geht,...

Disclaimer