Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688798

Interesse an der Fußball-Bundesliga lässt bei jungen Männern nach

Steht die Bundesliga vor einem großen Wandel?

Hamburg, (lifePR) - Besonders jetzt in der Winterpause wird vielen Männern klar: Ohne die geliebte Fußball-Bundesliga sind die Wochenenden nur halb so schön. Allerdings trüben auch immer stärker irrsinnige Transfersummen, steigende Ticketpreise und wachsender Kommerz die Stimmung der eingefleischten Fans. In einer aktuellen Umfrage wollte das Marktforschungsinstitut mafo.de nun einmal von den Anhängern des Sports wissen, welche Auswirkungen die aktuelle Entwicklung auf ihr Interesse hat.

Das Ergebnis: Wenn man alle Altersgruppen zusammen betrachtet, hat sich das Interesse an der Bundesliga bei den meisten Befragten überhaupt nicht verändert (49,6 %), allerdings gaben auch 25,5 Prozent der Fans an, dass sich ihr Interesse verringert hat, während es sich bei 25 Prozent sogar vergrößert hat.

Frauen interessieren sich immer mehr für die Bundesliga

Allerdings scheint die Bundesliga bald ein Nachwuchs-Problem bei den Männern zu bekommen. Denn bei 39,7 Prozent der 18-30-jährigen Männer hat das Interesse an dem Produkt Bundesliga nachgelassen.

Stattdessen darf sich die Bundesliga nun aber über wachsende Fanzahlen bei den Frauen freuen. 37,5 Prozent der weiblichen Befragten im Alter zwischen 18 und 30 Jahren gaben bei der Studie an, dass sich ihr Interesse in den vergangenen drei Jahren vergrößert hat – bei den 31-45-Jährigen sind es sogar 39,1 Prozent.

Das Marktforschungsinstitut mafo.de befragte im Zeitraum vom 25.12. bis 02.01.2018 in seinem online mafoBus 664 Personen, die sich für Fußball interessieren. Für weitere Infos zu dieser Studie schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an n.habenicht@mafo.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA erhält Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrates

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs-und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland hat neben 15 weiteren gemeinnützigen Organisationen das Spendenzertifikat...

Erster Spatenstich für die Erneuerung der Kreisstraße 74 zwischen Grebenau - Schwarz und der L 3160 (Eifa)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit einem symbolischen Spatenstich gaben heute Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises, und Ulrich Hansel, Regionaler...

Zum Tod von Christa Müller

, Medien & Kommunikation, Dresdner Philharmonie

Große Betroffenheit hat die Nachricht vom plötzlichen Tod Christa Müllers, langjähriger Stadträtin der CDU-Fraktion und Mitglied des Kulturausschusses,...

Disclaimer