Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 420397

Sozialpsychologische Studie neu bei UVK

Motive, Charakteristiken und Wirkungen interpersonaler Kommunikation über massenmediale Inhalte / »Sozialpsychologie der Mediennutzung« - neu bei UVK

Berlin, (lifePR) - Individuelle Mediennutzung ist ein Gruppenphänomen. Besonders deutlich kommt dies in den alltäglichen Gesprächen über die Massenmedien zum Ausdruck. Die sozial­psychologische Analyse der Mediennutzung setzt bei den individuellen Motiven an, um zu verstehen, warum die Massenmedien so häufig Gegenstand der interpersonalen Kommunikation sind und weshalb sie oft gemeinsam mit anderen Personen genutzt werden. Darauf aufbauend kann auf Dynamiken in sozialen Netzwerken geschlossen werden, die zu komplexen Nutzungsmustern in Gruppen und in der Gesellschaft führen.

Der Autor Thomas N. Friemel entwickelt in seinem Buch »Sozialpsychologie der Mediennutzung« (UVK) eine integrative Systematik von Motiven, Charakteristiken und Wirkungen interpersonaler Kommunikation über massenmediale Inhalte. Er zeigt, wie anhand von dynamischen Netzwerkdaten und anhand der akteursorientierten Modellierung Selektions- und Beeinflussungsprozesse empirisch untersucht werden können und welche Relevanz diese Unterscheidung für die Wissenschaft aber auch für die Medienpraxis hat.

Thomas N. Friemel
Sozialpsychologie der Mediennutzung
Motive, Charakteristiken und Wirkungen interpersonaler Kommunikation über massenmediale Inhalte

2013, 332 Seiten, br., 85 Bilder (S/W)

ISBN 978-3-86764-282-8
44,00 € (D) / 45,30 € (AT)
UVK Verlagsgesellschaft mbH

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Impulse für eine bayerisch-tschechische Zukunftsvision

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Beim 2. Bayerisch-Tschechischen Unternehmertag schmiedeten 200 Unternehmer aus beiden Ländern neue Allianzen für die Zukunft. Politische Akteure...

Neue Prokuristin und neuer Inhaber der Compliance Funktion bei der uniVersa

, Medien & Kommunikation, uniVersa Versicherungen

Bei den uniVersa Versicherungen gab es zum 1. April 2018 zwei personelle Neuerungen: Verena Jung wurde Prokura für alle drei Versicherungsunterne­hmen...

Europäer sehen zunehmende Spaltung der Gesellschaft

, Medien & Kommunikation, Ipsos GmbH

. Drei Viertel der Bevölkerung in 27 Ländern weltweit sind der Meinung, die Gesellschaft ihres Landes sei gespalten, die Mehrheit glaubt zusätzlich,...

Disclaimer