Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 378666

Afrika-Berichterstattung? Mangelhaft! / Martin Stürmer plädiert in seinem Buch »Afrika« für eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem Kontingent

Berlin, (lifePR) - Afrika heute – das ist ein Kontinent enormen Wirtschaftswachstums, beispielloser Innovationen und herausragender Persönlichkeiten. Warum aber bekommen wir von diesen Entwicklungen nichts mit? In den Medien dominiert die Überbetonung von negativen Aspekten wie Bürgerkriegen, Hungerkatastrophen und Krankheiten. Martin Sturmer geht in seinem Buch »Afrika! Ein Plädoyer für eine differenzierte Berichterstattung« diesen Phänomen nach und fragt, wie die Afrika-Berichterstattung organisiert werden kann, um eine realistische Darstellung des Kontinents zu ermöglichen.

Ausgehend von Erkenntnissen der Kommunikationswissenschaft zeigt Sturmer, welche Faktoren und Akteure das gegenwärtige Afrika-Bild beeinflussen. Er dokumentiert schwere journalistische Fehlleistungen und beschäftigt sich mit ihren weitreichenden Folgen auf die Entwicklungsmöglichkeiten des Kontinents und seiner Menschen. Schließlich belegt der Autor auf Basis einer Medienresonanzanalyse, dass eine differenzierte Afrika-Berichterstattung auch unter schwierigen medienökonomischen Bedingungen möglich ist. Sturmer spricht sich für einen Perspektivenwechsel aus, in dem afrikanische Journalisten selbst über ihre Heimatländer berichten.

Martin Sturmer
Afrika!
Plädoyer für eine differenzierte Berichterstattung

2013, 192 Seiten, br., 35 Bilder (S/W)

ISBN 978-3-86764-323-8
29,00 € (D) / 29,90 € (AT)
UVK Verlagsgesellschaft mbH

Erscheint am 23. Januar 2013.

Aktueller Prospekt: UVK:DRUCKreif

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rumänien: ADRA leistet Unterstützung für Betroffene von Hochwasser

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Juli waren die Hauptstadt Bukarest und mehrere Orte in 20 Landkreisen in Rumänien von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen. Die...

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer