Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681842

Lions Club Schwerin spendete 500 Euro für Jugendarbeit des Technischen Hilfswerkes

Wiesbaden, (lifePR) - In der vergangenen Woche hat der Lions Club Schwerin auf seiner Clubveranstaltung die ehrenamtliche Arbeit des Ortsverbandes Schwerin des Technischen Hilfswerkes (THW) gewürdigt. Für die Jugendarbeit des Verbandes spendeten die Clubmitglieder 500 Euro.

Das THW nimmt für die Bundesrepublik gesetzliche Aufgaben der Technisch-Humanitären Hilfe in insgesamt 668 Ortsverbänden wahr. 99 Prozent der mehr als 80.000 Helferinnen und Helfer engagieren sich freiwillig und ehrenamtlich in ihrer Freizeit, um für Menschen in Not kompetent Hilfe zu leisten.

Wer mindestens 10 Jahre alt ist und sich für Technik interessiert, kann bei der THW Jugend die Grundlagen der Rettungsmethoden des THW spielend lernen und seine Stärken und Fähigkeiten bei Wettkämpfen und Einsatzübungen unter Beweis stellen. Außerdem werden Ausflüge wie Nachtwanderungen, Zeltlager oder Fahrradtouren angeboten. Als Höhepunkt der Jugendarbeit findet alle zwei Jahre ein Bundesjugendlager des THW statt.

LIONS CLUBS INTERNATIONAL

Der LIONS Club Schwerin wurde im Jahre 1990 gegründet. Wir haben derzeit 47 Mitglieder. Unsere Ziele, die wir unter dem Motto "We serve!" verwirklichen wollen, sind:

- den Geist gegenseitiger Verständigung wecken und erhalten,
- die Grundsätze gegenseitiger Hilfe praktizieren und fördern,
- für die kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft eintreten,
- Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitiges Verständnis pflegen,
- ein Forum für die offene Diskussion bilden,
- in politischen und religiösen Fragen neutral und unabhängig bleiben und
- der Gemeinschaft dienen, ohne daraus persönlich materiellen Nutzen zu ziehen.

Weitere Informationen: http://www.lions-schwerin.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Neugierde mit Soße und Topfguckerpudding, falsche Fee im Zauberland und der Fall Hellberger - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Fangen wir diesmal ganz anders an, um die fünf Deals der Woche zu präsentieren, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer