Zu Fuß durch Australiens Herz

Neue Wandertour mit Uluru, Kings Canyon & Larapinta Trail im Northern Territory

(lifePR) ( München, )
In sieben Tagen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Roten Zentrums in Australien: Die neue Wandertour von Australian Walking Holidays führt von einem der schönsten Wege der Welt, dem Larapinta Trail, über den imposanten Kings Canyon bis hin zum Herzen des Kontinents, dem Uluru. Die Teilnehmer der Tour begeben sich in die Hände von Wander-Pionieren: Australian Walking Holidays führte schon 1995 die ersten Gäste über den 223 Kilometer langen Larapinta Trail.

Naturwunder im Outback: Wandern auf dem Larapinta-Trail

Der 223 Kilometer lange Larapinta Trail führt von der Telegrafenstation in Alice Springs durch die imposanten West MacDonnell Ranges bis zum Mount Sonder. Zu Fuß geht es quer durch das rote Herz Australiens im Northern Territory, vorbei an pittoresken Wasserlöchern wie dem Ellery Creek Big Hole und beeindruckenden Felsformationen. Profi-Wanderer können sich direkt an die gesamte Strecke wagen, Einsteiger absolvieren eine oder mehrere Etappen des Weges. Bei Australian Walking Holidays gibt es Touren von drei Tagen bis zu zwei Wochen, spezielle Y0gawanderungen, „Women only“-Reisen sowie Wanderungen für Familien mit Kindern. Die neueste Tour kombiniert geführte Tageswanderungen auf den schönsten Etappen des Larapinta Trail, einen Rundgang um den berühmten Uluru zum Sonnenaufgang und einen Spaziergang auf dem Rand des Kings Canyon. Zudem besuchen die Gäste die Formation von Kata Tjuta und lernen bei Begegnungen mit Aborigines alles rund um die Kultur der australischen Ureinwohner.

Authentisch und nachhaltig unterwegs durch das Herz Australiens

Die Teilnehmer schlafen drei Nächte auf den preisgekrönten Larapinta Trail Campingplätzen, die mit komfortabler Einrichtung, großzügigen Zelten und Warmwasser-Duschen locken. Seit Beginn der Larapinta-Touren 1995 achtet Australian Walking Holidays auf seinen ökologischen Fußabdruck: Die semi-dauerhaften Campingplätze entlang der Strecke sind mit wasserfreien Toiletten, Solarbeleuchtung und einem Hybrid-Abwassersystem ausgestattet. Für diese Bemühungen wurde die klassische Tour des Anbieters, „Classic Larapinta Trail in Comfort“, kürzlich zum dritten Mal bei den „Brolga Awards“ im Bereich „Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet. Nach der Zeit auf dem Larapinta Trail übernachten die Wanderer zwei Nächte im Kings Canyon Resort und eine Nacht auf dem Campingplatz am Uluru. Die Sieben-Tage-Tour kostet pro Person rund 2.100 Euro in der Zweibett-Unterkunft, Flughafentransfers, Verpflegung sowie sämtliche Gebühren für Ranger und traditionelle Aboriginal Land Owner sind inbegriffen. Die siebentägige Wanderung durch das rote Herz Australiens startet am 2. Juni sowie am 28. Juli 2020.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.