Im grünen Glanz

Monaco Government Tourist and Convention Authority mit neuer Strategie und neuem Logo

(lifePR) ( München, )
"Green is the new glam": Die Monaco Tourist and Convention Authority startet mit neuem Konzept und Logo in das noch junge Jahr. Fortan soll das Motto stärker in den Fokus gerückt werden. Daran gekoppelt sind zahlreiche Nachhaltigkeitsprojekte und -initiativen, die das Fürstentum derzeit plant und umsetzt.

Das nur zwei Quadratkilometer große Fürstentum an der Côte d'Azur hat sich viel vorgenommen im neuen Jahr: Neben einem neuen Logo betont Monaco in seiner Strategie die nachhaltige Seite der Destination. Dazu gehört das Motto "Green is the new glam", das dank unzähliger staatlicher und privater Kampagnen und Projekte mit Leben gefüllt wird. So bewegen sich etwa die öffentlichen Busse in Monaco mit Hybridantrieb fort. In den öffentlichen Parkgaragen finden sich zahlreiche Stationen, bei denen Elektroautos kostenlos geladen werden können und wer schnell von A nach B muss, kann Mobee nutzen - ein innovatives Carsharingsystem, das auf flinke Elektrofahrzeuge zurückgreift. Im Dezember wurde eine 50 Meter lange Solarstraße in Monaco verlegt - ein Pilotprojekt, das bei Erfolg weiter ausgebaut werden soll.

Das Privatprojekt Terre de Monaco verwandelt öffentliche Grünanlagen, Privatgärten, Balkone und Dächer in Gemüsegärten und bewirtschaftet derzeit in Summe zwei Quadratkilometer Fläche und damit einmal die Größe des Fürstentums selbst. Nachhaltig ist auch das kleine Start-up L'Orangerie: Für feinste, in Monaco produzierte Liköre werden ausschließlich die Orangen der öffentlichen Bäume des Fürstentums genutzt.

Eine Nachhaltigkeitsbroschüre listet zahlreiche weitere Projekte und Initiativen auf. Sie kann unter www.visitmonaco.com/en/Pictures-Videos-Brochures/Brochures abgerufen werden.

Das neue Logo soll die Dynamik und ständige Neuerfindung Monacos widerspiegeln. Auch die Webseite wird derzeit überarbeitet und soll in Kürze online gehen. Augmented-Reality-Plänen und interaktiven Videos, mit denen sich Besucher einen individuellen Reiseplan zusammenstellen können, animieren zu einem papierlosen Besuch.

Weitere Informationen zu Monaco finden sich online unter www.visitmonaco.com sowie www.facebook.com/visitmonaco.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.