lifePR
Pressemitteilung BoxID: 123251 (Leuphana Universität Lüneburg)
  • Leuphana Universität Lüneburg
  • Scharnhorststraße 1
  • 21335 Lüneburg
  • http://www.leuphana.de
  • Ansprechpartner
  • Henning Zühlsdorff
  • +49 (4131) 677-1007

Internationale Konferenz zum Thema Zeitverwendung an der Leuphana

(lifePR) (Lüneburg, ) Experten aus 31 Ländern versammeln sich vom 23. bis 25. September 2009 an der Leuphana Universität Lüneburg, um ihre aktuellen Forschungsergebnisse zum Thema Zeitverwendung auszutauschen und zu diskutieren. Nach Washington (2007) und Sydney (2008) ist in diesem Jahr Lüneburg Schauplatz der jährlich stattfindenden Konferenz der International Association for Time Use Research.

Gemeinsam mit dem Statistischen Bundesamt ist Prof. Dr. Joachim Merz, Direktor des Forschungsinstituts Freie Berufe der Leuphana Universität Lüneburg, Ausrichter der diesjährigen Konferenz. Er beschreibt die Zielrichtung der Veranstaltung so: "Die Zeitdimension spielt in unserem täglichen Leben eine wichtige Rolle und bietet daher viele Anknüpfungspunkte für Forschungsarbeiten zu gesellschaftlich relevanten Themen. Die Konferenz soll dazu dienen, die weltweit entstandenen Forschungsergebnisse zur Zeitverwendung in inhaltlicher und methodischer Hinsicht auszutauschen. Die Zeitverwendungsforschung gibt Antworten auf die Frage, was Menschen zu welchem Zeitpunkt mit welchen Motiven und über welchen Zeitraum hinweg unternehmen."

Die Untersuchungen zur Zeitverwendung können so in vielerlei Hinsicht interessante Erkenntnisse liefern. Das Kongressprogramm bildet die ganze inhaltliche Vielfalt der Themen ab, mit denen sich die Forscher weltweit beschäftigen. Einige Beispiele: Spanische Wissenschaftler berichten über ihre Forschungen zu den Effekten von Arbeitslosigkeit auf die Zeitverwendung, eine indische Wissenschaftlerin greift das Thema Zeit-Armut auf und Forscher der Universität Münster stellen die Ergebnisse ihrer Untersuchung zur Nutzung der verlängerten Laden-Öffnungszeiten in Deutschland vor.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie hier: http://ffb.uni-lueneburg.de/iatur2009/conference_programme.php
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.