Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664520

Markenkultur ist PR-Agentur der Lenk Lodge

Die Lenk Lodge: stilvoller Rückzugsort in seiner reinsten Schweizer Form

Lenk/München, (lifePR) - Gesucht und gefunden oder Liebe auf den ersten Blick: wo die noble Gesellschaft bereits Ende des17. Jahrhunderts kurte und der Ort Lenk auf eine lange Tradition als Tourismusdestinationzurückblickt, haben sich Fabienne und Roman Cortesi am idyllischen Dorfrand ein schmuckesWohlfühlhotel aus eigener Kraft gestaltet. Als Rückzugsort hat die Lenk Lodge Geschichte, Lebensart und Lokalkolorit des Simmentals verinnerlicht, um diese in ein „Home Sweet Home“-Erlebnis zu überführen.

Der Schauplatz
Eingebettet in das Simmental des Berner Oberlandes am Fuße des Wildstrubels und umgeben von unzähligen Naturschönheiten liegt auf knapp 1.100 m Höhe das Dorf Lenk. Die Lodge befindet sich leicht erhöht am Dorfrand der Lenk und bietet für seine Gäste ein alpines Schlaraffenland mit stillen Wanderwegen im Sommer wie im Winter, unentdeckten Trails zum Biken und ein Langlaufnetz mit über 75 km Loipen sowie 185 Abfahrtskilometer für Skiliebhaber. Ein magischer Ort zum Ankommen, Heimkommen, Zeit vergessen, Ruhe finden und Entspannen.

Die Gastgeber
Fabienne und Roman Cortesi erfüllten sich 2013 ihren Traum eines eigenen persönlichen Rückzugsorts und eines charmanten Hotels. Ihre Leidenschaft für Berge, Architektur und Sport konnten Sie mit dem Kauf und der Neuinterpretation der Lenk Lodge ausleben und verwirklichten mit viel Herzblut ihre Traumvorstellung von einem Leben in den Bergen. Während Fabienne sich mit dem Team um das Wohlergehen der Gäste in der Lodge kümmert und immer wieder an hausgemachten Köstlichkeiten tüftelt, berät Roman Cortesi als erfahrener Berggänger und Tourenleiter SAC die Hausgäste zu den Outdoor-Aktivitäten an der Lenk - Geheimtipps inklusive.

Die Lodge
In jedem der 10 individuell eingerichteten Zimmer und der Suite dürfen sich die Gäste wie zu Hause fühlen. Alle Zimmer eröffnen einen Blick auf Berg oder Tal auf die Berner Alpen und den Wildstrubel und beglücken die Ruhesuchenden mit Morgen- oder Abendsonne. Sieben der zehn Gästezimmer haben ein eigenes Bad, für die drei weiteren Gästezimmer stehen zwei komplette Badezimmer im modernen Kubus im Obergeschoss zur Verfügung. Die Einrichtung verbindet gekonnt alte Substanz mit zeitgemässem Design. Übernachtet wird im reduzierten und metallfreien „Siebenschläfer“ dem Designerstück von Nils Holger Moormann. Im großen Wohnraum oder auf der Sonnenterrasse wird das Frühstück serviert, abends können sich die Gäste auf dem Sofa am Kaminfeuer oder in der Leseecke entspannen.

Die Philosophie
Aus der Region, für die Region – das ist auch das Credo der Cortesis die Ressourcen der Region zu pflegen, zu fördern und sorgfältig zu nutzen. Beim Umbau unterstützten neben der Familie ortsansässige Handwerker, das natürliche Renovierungsmaterial und die Möbel wurden weitgehend bei lokalen Händlern bezogen und zum ausgiebigen Frühstück werden Hausgemachtes sowie regionale Produkte des Simmentals serviert. Den Besitzern war es auch ein großes Anliegen Rücksicht auf die Geschichte des Hauses zu nehmen. Wo immer es möglich war wurden die ursprünglichen Elemente wie alte Naturholzböden, Steinböden, Balken oder Fleckenwände wieder hervorgeholt und dezent unterstrichen. Ein starker moderner Akzent setzt der schwarze Badekubus in dem zwei vollständige Badezimmer untergebracht sind, Herzstück des Hauses ist die über drei Stockwerke sandgestrahlte Holztreppe, die zu den Gästezimmern führt.

Lenk Lodge

1921 wurde die Lenk Lodge als einfaches Bauernhaus in Bestlage des Lenker Simmentals gebaut und 1933 in ein Ferienheim der Gemeinde Worb bei Bern umfunktioniert. In den 90er Jahren wird das Haus von einer Bauernfamilie als Wohnhaus genutzt, die dazugehörige Scheune diente als Stall und Futterlager. 2013 kauften Fabienne und Roman Cortesi die Lenk Lodge, bauten das Haus in viel Eigenleistung in einen charmanten und inspirierenden Rückzugsort um und hauchten der fast 100- jährigen Lodge erfrischenden und echten Atem ein. Mit viel Liebe zu Detail wurde die Geschichte des Hauses offen gelegt,, so dass ursprüngliche Elemente beibehalten, aber mit zeitgemäßen und hochwertigen Materialien akzentuiert wurden. Mit der Crowdfunding Aktion "We make it" konnte die Lenk Lodge weiter ausgebaut werden und beherbergt 10 Gästezimmer.

www.lenk-lodge.ch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

So macht Warten auf den Abflug Spaß: Holiday Extras präsentiert Airport Lounges mit dem besonderen Ausblick

, Reisen & Urlaub, Holiday Extras GmbH

Warten auf den Abflug kann lästig sein. Wer die Stunden vor der Abreise in der komfortablen Airport Lounge verbringt, kann die Zeit jedoch überaus...

Wachstumsmarkt Outdooraktivitäten

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

Die bewährte Messekooperation aus Naturpark Soonwald-Nahe, Hunsrück-Touristik GmbH und Naheland-Touristik GmbH präsentierte sich erneut vom 1....

Oberpfälzer Wald in Bayern: Wandern in den Goldenen Herbst – am schönsten dort, wo Goldene Straße und Goldsteig sich kreuzen

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Wenn die Wälder bunt werden und die Blätter golden leuchten, wird der Oberpfälzer Wald im Norden Bayerns zur glänzendsten Adresse für einen unvergesslichen...

Disclaimer