Neuer Lebensretter für Schönlind

Leipfinger-Bader investiert 1.600€ in Defibrillator

(lifePR) ( Schönlind/Vilseck, )
Den Mitarbeitern von Leipfigner-Bader aber auch den Anwohnern in Schönlind und Umgebung steht seit kurzem ein elektronischer Lebensretter zur Verfügung. Der neu angeschaffte Defibrillator befindet sich im Eingangsbereich zu den Sanitär- und Aufenthaltsräumen auf dem Gelände der Ziegelei von Leipfinger-Bader in Schönlind. Montiert wurde er so, dass er von jedem Bürger zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar und 24-Stunden öffentlich zugänglich ist.

Den Wunsch, einen Defibrillator auf dem Gelände der Ziegelei in Schönlind zu installieren, hatte man bei Leipfinger-Bader bereits seit geraumer Zeit. An den beiden anderen Standorten des niederbayerischen Herstellers hat man in den vergangenen Jahren bereits in einen Lebensretter investiert. Initialzündung für die Anschaffung in Schönlind war die Spendenübergabe für die Jugendfeuerwehr und Helfer vor Ort.

„Wir leisten in der Region um unseren Standort gerne unseren Beitrag. Hierfür stellen wir den Defi allen Anwohnern notfalls zur Verfügung,“ so Josef Bendlander, der bei Leipfinger-Bader zuständig für den Bereich Arbeitssicherheit ist.  

Gleich zu Beginn des Jahres erfolgt bei Leipfinger-Bader im Rahmen der Erste-Hilfe-Schulung eine Einweisung zur Bedienung des neuen Geräts. „Damit stellen wir sicher, dass unsere Mitarbeiter nicht nur wissen wo man den Defibrillator findet, sondern auch wie man ihn richtig bedient“, so Bendlander weiter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.