Ausbildungsbeginn bei Leipfinger-Bader

Zwei neue Lehrlinge im Ziegelwerk Vatersdorf

(lifePR) ( Vatersdorf, )
Am Standort Vatersdorf der Leipfinger-Bader (LB) Ziegelwerke haben zwei Jugendliche ihr Berufsleben begonnen. Leo Glasauer (16 Jahre) aus Kirchberg absolviert eine zweieinhalbjährige Lehre zum Industriekaufmann. Christoph Furtner (16) aus Langenpreising wird in dreieinhalb Jahren zum Industriemechaniker ausgebildet. Mit fünf weiteren Azubis im Stammwerk Vatersdorf und am Standort Puttenhausen sind nun insgesamt sieben Lehrlinge in dem Unternehmen mit rund 200 Mitarbeitern beschäftigt.

„Wir freuen uns, dass wir unser Team in Vatersdorf mit zwei talentierten Nachwuchskräften verstärken können“, sagte LB-Prokurist Paul Simmerbauer, der gleichzeitig Ausbilder der Industriekaufleute im Betrieb ist. Leipfinger-Bader bilde eigene Fachkräfte aus, um die Firma langfristig leistungsfähig zu halten. „Damit unsere Azubis schnell und häufig Erfolgserlebnisse erleben, dürfen sie spannende Projekte mit erfahrenen Kollegen bearbeiten und von Anfang an ihre eigenen Ideen einbringen.“ Außerdem werden die LB-Lehrlinge laut Simmerbauer fachlich intensiv gefördert – und haben trotzdem genug Zeit und Freiraum, um sich privat weiterzuentwickeln.

Leipfinger-Bader bildet auch im kommenden Jahr wieder in den Berufen Industriemechaniker, Industrieelektriker und Industriekaufmann/-frau aus. Interessierte Jugendliche können sich ab sofort für 2019 bewerben. Informationen dazu gibt es unter michael.mayr@leipfinger-bader.de oder Telefon 08762/733 153.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.