Trendschuhe aus recyceltem Meeresplastik

legero erweitert SEAQUAL INITIATIVE Kollektion

(lifePR) ( Graz, )
Die Partnerschaft zwischen dem österreichischen Schuhhersteller legero und der SEAQUAL INITIATIVE geht 2021 in die nächste Runde. Das Ziel: saubere Meere und ein verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen. Dafür baut legero seine SEAQUAL INITIATIVE Kollektion weiter aus und bietet sie unter seiner Nachhaltigkeitslinie +VIOS an. Ganz neu: Neben dem Damen Sneakermodell +VIOS Light ist ab sofort auch der Ballerina Lucca in der SEAQUAL® YARN Ausführung erhältlich.

legero +VIOS: Auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft

legero +VIOS steht für kompromisslose Nachhaltigkeit und eine umweltfreundliche Produktion. Um diesem Anspruch dauerhaft gerecht werden zu können, braucht es nicht nur Leidenschaft, sondern auch verlässliche Partner, die bereit sind, die Verantwortung für Mensch sowie Natur mitzutragen. Die SEAQUAL INITIATIVE ist so ein Partner. Das Netzwerk setzt sich für saubere Strände sowie Meere ein und will dauerhaft Plastikmüll reduzieren. Durch sein cleveres Upcycling-Verfahren kann das Unternehmen innovative Materialien auf dem neuesten Stand der Umweltforschung bereitstellen, die nachhaltig, modisch und funktional zugleich sind. Die perfekte Kombination, die in der legero +VIOS Kollektion optimal zum Tragen kommt.

Gemeinsam für saubere Meere

Die legero +VIOS SEAQUAL INITIATIVE Kollektion bekommt 2021 ein modisches Update und begeistert mit maritimen Kolorierungen, die an Sommer, Strand und Meer erinnern. Von hellem Weiß und Beige über Türkis bis hin zu dunklem Blau sowie tiefem Schwarz – die neuen Farben lassen sich vielfältig kombinieren und unterstreichen den sommerlichen Look der +VIOS Light Damensneaker. Ergänzend dazu erweitert sich das Sortiment mit dem beliebten legero +VIOS Ballerina Lucca aus nachhaltigem SEAQUAL® YARN. Das Material schmiegt sich optimal an den Fuß an und macht den Schuh nicht nur luftig-leicht, sondern auch herrlich bequem.

Das Besondere am SEAQUAL® YARN ist, dass die Faser zu 10 % aus recyceltem Meeresplastik und zu 90 % aus recycelten PET Flaschen besteht. Das Plastik wird von lokalen Fischern, NGOs und Freiwilligen aus dem Meer gefischt, zu SEAQUAL® YARN weiterverarbeitet und anschließend für die Produktion von legero +VIOS SEAQUAL INITIATIVE Modellen verwendet. So sind die Schuhe sowohl gut zum Fuß als auch zur Umwelt.

Die Marke legero

legero produziert mit viel Liebe und jahrelanger Erfahrung Damenschuhe mit dem Versprechen: "Füße lieben legero". Ein Gefühl von Leichtigkeit, zeitlose sowie durchdachte Designs, nachhaltige Materialien und ein unvergleichlicher Tragekomfort charakterisieren die Kollektion. Tragbar zu vielen Gelegenheiten und Outfits – zu einem attraktiven Preis. Im Jahr 2019 verkaufte legero über eine Million Paar Schuhe. Sie sind im Fachhandel, in den unternehmenseigenen shoemakers outlets oder im Onlineshop (www.legero.com) erhältlich. Die wichtigsten Fokusmärkte sind die DACH-Region, Italien und Schweden, mit stetiger Expansion in weitere Märkte. legero ist eine Marke von legero united, mit Sitz in Graz, Österreich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.