Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 677383

Spa Le Bristol Paris by La Prairie präsentiert exklusives Behandlungsprogramm von Tata Harper

Paris, (lifePR) - Spa Le Bristol by La Prairie wird in Zukunft ergänzt durch die führende Naturkosmetikmarke Tata Harper – mit erlesenen Treatments und einem darauf zugeschnittenen Behandlungsraum.

Le Bristol Paris, eine Perle der renommierten Oetker Collection, teilt seine ökologische Sichtweise mit Tata Harper und freut sich darauf, seinen Gästen reine Naturtherapien in einem speziell dafür konzipierten Raum anzubieten. Das erfrischend grüne Interieur spiegelt das Selbstverständnis beider Marken wider. Gleichzeitig dient es als Sinnbild für Le Bristols Französischen Garten sowie für den Vermont Estate, in dem Tata Harper die ökologischen Zutaten anbaut, aus denen sie ihre Gesundheitsprodukte gewinnt.

Marine d'Aguanno, Spa Manager des Spa Le Bristol by La Prairie, sieht in der Zusammenarbeit mit Tata Harper einen wichtigen Schritt in der Entwicklung hin zu pflanzlichen Lösungen in der Schönheitsindustrie.

Tata Harpers „Farm to Skin Solutions“ erfrischt, verjüngt und belebt die Haut. Der Effekt gelangt durch die geübten Hände der professionellen Therapeuten zur vollen Entfaltung.

Maßgeschneiderter Raum

Der Therapiebereich wurde vom Pariser Architektenduo Yann Le Coadic und Alessandro Scotto gestaltet. Er verbindet den Charme eines Pariser Boudoirs mit einer ruhigen und entspannten Atmosphäre. Der Raum fängt auf besondere Weise den Geist und die Frische der „Tata Harper“-Produkte ein.

Das Behandlungsprogramm – natürlich und giftfrei

Tata Harper, Mitbegründerin der gleichnamigen Marke für hundertprozentig natürliche Hautpflegeprodukte, hat eigens für Le Bristol ein exklusives Hautpflegeprogramm entwickelt.

Die Pionierin: „Ich bin 2011 auf eine Farm in Vermont gezogen, um Tata Harper zu gründen, weil ich glaube, dass Hautpflege dieser Art in Zukunft völlig natürlich und giftfrei sein muss. Le Bristol Paris kann auf eine jahrzehntelange Tradition als Anbieter von Luxus zurückblicken. Ich könnte mir keinen besseren Partner vorstellen, um die gemeinsame Vision giftfreier Schönheitsprodukte der nächsten Generation in die Stadt des Lichts zu bringen.”

Das exklusive Behandlungsprogramm von Tata Harper beinhaltet:

Liquid Gold: Ganzkörpermassage – 55/85 Minuten – 200/260 Euro
Erleben Sie totale Entspannung bei der wohltuenden Massage mit Tata Harpers Liquid Gold. Das exklusive Schönheitsprodukt besteht aus biologisch angebauten Pflanzen aus Tatas Farm in Vermont. Das Präparat enthält wertvolle Vitamine, Nährstoffe und Antioxidantien. Sie nähren die Haut und verschaffen ihr Linderung, während die Massage den Kreislauf anregt sowie Körper und Geist beruhigt.

Mother’s Moment: Körperbehandlung für werdende Mütter – 55 Minuten – 200 Euro
Das Treatment gilt als perfekte Verwöhnungskur für werdende Mütter. Bei der angenehmen Ganzkörpermassage werden hundertprozentig natürliche Zutaten verwendet, die die Haut sanft und weich werden lassen sowie für ein Gefühl totaler Entspannung sorgen – der Wunsch einer jeden werdenden Mutter.

Pure Perfection: Körperentgiftung – 130 Minuten – 350 Euro
Das Treatment entschlackt die Haut durch Totalentgiftung des Körpers und stimuliert mithilfe von Fenchel, Ingwer und Kurkuma die Sinne. Spezielle, zielgenaue Körperreinigungspräparate befreien die Haut von sämtlichen angesammelten Giften. Eine Ganzkörper-Reinigungsmaske sowie preisgekrönte Anti-Ageing-Präparate und Extrakte, die auf der Farm in Vermont gewonnen werden, regen die Mikrozirkulation an und machen die Haut durch die enthaltenen Nährstoffe sanft, rein und widerstandsfähig.

Radiance Revitalized: Behandlung zur Wiederbelebung der Ausstrahlung – 160 Minuten – 420 Euro
Das Treatment bringt müde, mitgenommene und gestresste Haut wieder in die Balance. Die „Crystal Chakra“-Therapie wird mit einem Ganzkörperpeeling kombiniert, um die Mikrozirkulation anzuregen. Eine Lymphdrainage unterstützt die Entgiftung. Der Gast wird anschließend in eine wohltuende Hydro-Ganzkörpermaske gehüllt. Den Abschluss bildet eine Akupressur-Körpermassage. Dabei finden Körper, Geist und Sinne wieder auf eine gesunde Ebene.

Das „Tata Harper“-Behandlungsprogramm im Spa Le Bristol by La Prairie ist ab sofort verfügbar.
Die oben genannten Behandlungen und Therapien stellen einen Ausschnitt des Gesamtprogramms dar.
Preise von 120 bis 470 Euro, nur nach Reservierung.


Über Tata Harper

Tata Harper ist kolumbianischer Herkunft und Mutter dreier Kinder. Ihrem Traum, der Neuerfindung der Schönheitsindustrie, opferte sie ihre Karriere als Wirtschaftsingenieurin. Die Krebsdiagnose ihres Stiefvaters bewog sie dazu, sich ganz dem ökologischen Lebenswandel zu verschreiben. Tatas Ziel war es, eine gesunde Alternative zu den mit Chemie und Giften beladenen gängigen Schönheitsprodukten zu finden. Mit ihrem Mann und Mitbegründer Henry Harper machte sie sich auf eine vierjährige Entdeckungsreise, um die Welt der Pflanzen und Kräuter zu erforschen. Gemeinsam mit Chemikern, Biologen und Kräuterkundlern untersuchte das Paar die Pflanzenwelt, um eine neue Schönheitsproduktlinie der gehobenen Klasse ins Leben zu rufen, die neben der erwünschten Anti-Ageing-Wirkung auch Luxusbedürfnisse erfüllt.
Heute forscht ein Team von Wissenschaftlern verschiedener Bereiche unter Tatas Führung nach neuen Formeln und Wirkstoffen, die im firmeneigenen Labor dann zu Produkten verarbeitet werden. Auf Tatas zertifizierter Farm in Vermont werden hunderte natürliche Zutaten aus aller Welt gezüchtet und optimiert. Die frischesten und effektivsten Produkte auf dem Naturkosmetikmarkt garantieren, dass Frauen ihre Gesundheit nie wieder auf dem Altar der Schönheit opfern müssen.

Le Bristol Paris

Das Le Bristol Paris ist das einzige Pariser 5-Sterne-Palasthotel in europäischer Hand. Alle Zimmer und Suiten sind - obwohl das Hotel sich im Herzen von Paris am Puls der Aktualität befindet - ruhig gelegen. Im Januar 2016 erhielt Spa Le Bristol by La Prairie die Auszeichung 'Bestes Hotel-Spa Europa's 2015' bei den European Hospitality Awards.

Die Geschichte des Palasthotels Le Bristol Paris beginnt 1758, als ein Bauunternehmer Ludwigs XV. dem Charme eines großen Gemüsegartens erliegt, der an die Königlichen Baumschulen grenzt. Im Lauf der Jahrhunderte wird gebaut, vergrößert, hinzu gekauft, verändert; 1925 entsteht ein Hotel, das zu Ehren des 4. Grafen von Bristol, einem für seine hohen Ansprüche bekannten Reisenden, dessen Namen trägt. Mit Liebe zum Detail setzen seither die besten Handwerker der Nation die Tradition französischen Kunsthandwerks fort, ob es sich um Holztäfelungen, Parkettböden oder die Kollektion der Wandteppiche handelt. Immer sind die Besitzer bemüht gewesen, ihren Gästen die Atmosphäre eines gepflegten privaten Wohnsitzes zu bieten. 1978 erwarb die Oetker Gruppe das Anwesen.

www.lebristolparis.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit Karawane Reisen in die „Badlands“

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Für die kommende Saison veröffentlicht der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane den neuen „USA & Kanada“-Katalog mit deutlich aufgestocktem...

Ferienmarkt in Basel

, Reisen & Urlaub, Verein Ferienmarkt Basel c/o PRIORI Reisen GmbH

‘Wir können das’, sagten sich ein paar Reisefachleute in Basel und organisierten nun zum zweiten Mal den Ferienmarkt Basel, der letztes Wochenende...

Was tun, wenn kein Schnee fällt? Weitblickwandern!

, Reisen & Urlaub, Tourismusverein - Wanderhotels in Europa e.V.

http://www.wanderhot­els.comDer österreichische Wanderprofi Eckart Mandler über Wintertouren ohne Ski und Schneeschuh „Wir werden uns an schneearme...

Disclaimer