Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 342723

Zwei Millionen Häuser älter als 30 Jahre

Die meisten Wohngebäude in Bayern verbrauchen unnötig viel Energie

München, (lifePR) - Fast zwei Millionen Häuser in Bayern sind älter als 30 Jahre. Dies entspricht zwei Drittel der Wohngebäude im Freistaat. Der größte Teil davon ist bislang nicht umfassend renoviert worden und entspricht nicht dem heutigen energetischen Standard. Darauf macht die LBS Bayern aufmerksam. Diese alten Wohngebäude verbrauchen in der Regel drei- bis sechsmal so viel Energie wie ein Neubau. Presse-Information.

Nach Auffassung der Landesbausparkasse kommt der Modernisierung des Wohngebäudebestandes eine Schlüsselrolle bei der Energiewende in Deutschland zu. Etwa ein Viertel des gesamten Energieverbrauchs und aller CO2-Emissionen in der Bundesrepublik ist Wohngebäuden zuzurechnen.

Alte Häuser in Bayern

Regierungsbezirk / Zahl der Wohngebäude älter 30 Jahre
Oberbayern 575.000
Niederbayern 225.000
Oberpfalz 190.000
Oberfranken 205.000
Mittelfranken 260.000
Unterfranken 235.000
Schwaben 290.000

LBS Bayerische Landesbausparkasse Anstalt der Bayerischen Landesbank

Die LBS Bayern ist mit fast 1,6 Millionen Kunden und einem Marktanteil von rund 40 Prozent beim Neugeschäft die führende Bausparkasse im Freistaat. Im Verbund mit den Sparkassen ist das Unternehmen seit mehr als 80 Jahren ein bewährter Partner für Erwerber und Besitzer von Wohnimmobilien. Mit ihrer Expertise trägt die LBS Bayern wesentlich zu einer verlässlichen und krisenfesten Altersvorsorge der Menschen im Freistaat bei. Im Jahr 2011 vermittelte sie rund 250.000 neue Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 8,3 Milliarden Euro. Zum Jahresende 2011 befanden sich rund 2 Millionen Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 57,2 Milliarden Euro im Bestand. Weitere Informationen im Internet unter www.lbs-bayern.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Die Marke Dachdecker“ beim Landesverbandstag Berlin

, Bauen & Wohnen, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

Inzwischen schon zum 4. Mal im CityCube auf dem Berliner Messegelände begrüßte Landesinnungsmeister Jörg-Dieter Mann über 120 Teilnehmer zum...

Lehrabschlussfeier der Berliner Dachdecker: 72 Gesellenbriefe übergeben

, Bauen & Wohnen, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

Bei der traditionellen Lehrabschlussfeier der Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin am Donnerstag, den 7. September 2017 wurden im festlichen...

Berliner Dachdecker: Neuer Meisterkurs im Bildungszentrum Berlin gestartet

, Bauen & Wohnen, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

Pünktlich nach den Sommerferien startete am Bildungszentrum der Berliner Dachdecker der neue Meistervorbereitungs­kurs. Zunächst beginnen 12...

Disclaimer