Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 237805

Oberpfälzer sind Bayerns eifrigste Bausparer

Zwei Drittel der Bausparer leben bereits in den eigenen vier Wänden

München, (lifePR) - In der Oberpfalz leben Bayerns eifrigste Bausparer. Knapp zwei Drittel der Haushalte (63,8 Prozent) in der Oberpfalz besitzen mindestens einen Bausparvertrag. Dies ist der höchste Wert im Vergleich der Regierungsbezirke und deutlich mehr als der Durchschnitt im gesamten Freistaat, der bei 55,5 Prozent liegt. Das geht aus einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg hervor, auf die die LBS Bayern hinweist. Auch in Oberfranken (63,3 Prozent) und Unterfranken (62,1 Prozent) wird besonders intensiv auf ein Eigenheim hingespart. Überdurchschnittlich engagiert beim Bausparen sind zudem die Schwaben mit einer Quote von 58,9 Prozent. In Mittelfranken besitzen 54,6 Prozent der Haushalte einen oder mehrere Bausparverträge, in Niederbayern sind es 53,6 Prozent, in Oberbayern 46,6 Prozent.

Dass es Bausparer häufiger in die eigenen vier Wände schaffen, zeigt sich bei den Wohneigentumsquoten. Im Freistaat lebt rund jeder zweite Haushalt im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung. Bei den bayerischen Bausparern sind es 65 Prozent.

LBS Bayerische Landesbausparkasse Anstalt der Bayerischen Landesbank

Die LBS Bayern ist mit 1,5 Millionen Kunden und einem Marktanteil von 40 Prozent beim Neugeschäft die führende Bausparkasse im Freistaat. Im Verbund mit den Sparkassen ist das Unternehmen seit über 80 Jahren ein bewährter Partner für Erwerber und Besitzer von Wohnimmobilien. Mit ihrer Expertise trägt die LBS Bayern wesentlich zu einer verlässlichen und krisenfesten Altersvorsorge der Menschen im Freistaat bei. Im Jahr 2010 vermittelte sie rund 228.000 neue Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 7,95 Milliarden Euro. Zum Jahresende 2010 befanden sich rund 2 Millionen Bausparverträge mit einer Bausparsumme von fast 55 Milliarden Euro im Bestand. Weitere Informationen im Internet unter www.lbs-bayern.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Echtzeit-Überweisung: sekundenschnell ist einfach

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Seit dem 10. Juli 2018 bietet die Taunus Sparkasse ihren Kunden die Geldüberweisungen in Echtzeit, auch Instant Payment genannt, an. Damit ist...

Wert der Arbeitskraft wird häufig unter

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Am Beispiel des gesetzlichen Standardrentners, der 45 Jahre gearbeitet und dabei immer durchschnittlich verdient hat, wird deutlich, welchen...

Prävention vor Reha vor Rente - Gesund bleiben mit den Leistungen der Deutschen Rentenversicherung

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die Anzahl der von der Deutschen Rentenversicherung erbrachten Leistungen zur medizinischen Rehabilitation ist in den letzten zehn Jahren um...

Disclaimer