Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 475630

Bayern sind deutsche Bauspar-Meister

Verträge mit einer Summe von 21,6 Milliarden Euro abgeschlossen

München, (lifePR) - In Bayern sind im Jahr 2013 Bausparverträge mit einer Summe von 21,6 Milliarden Euro abgeschlossen worden - mehr als in jedem anderen Bundesland. Das geht aus Marktdaten der LBS Bayern hervor. Das zweitgrößte Bausparneugeschäft wurde im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen mit 20,6 Milliarden Euro erzielt. Auf Platz drei liegt Baden-Württemberg mit 18,9 Milliarden Euro.

Die 21,6 Milliarden Euro Neugeschäft im Bausparen bedeuten zugleich eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 3,4 Prozent und den höchsten Wert, der je im Freistaat erreicht worden ist. Hierin spiegeln sich die starke Wohnimmobiliennachfrage und die vielerorts gestiegenen Immobilienpreise in Bayern wider, die größere Finanzierungssummen erfordern. Dies belegen auch die Kreditzusagen für Sofortfinanzierungen der LBS Bayern - also Darlehen für Kunden, die noch nicht über einen zuteilungsreifen Bausparvertrag verfügen. Deren Volumen ist im Jahr 2013 um 26 Prozent auf 794 Millionen Euro gestiegen - den höchsten Wert der Unternehmensgeschichte.

LBS Bayerische Landesbausparkasse Anstalt der Bayerischen Landesbank

Die LBS Bayern ist mit 1,6 Millionen Kunden die führende Bausparkasse im Freistaat. Im Verbund mit den Sparkassen ist das Unternehmen seit mehr als 80 Jahren ein bewährter Partner für Erwerber und Besitzer von Wohnimmobilien. Mit ihrer Expertise trägt die LBS Bayern wesentlich zu einer verlässlichen und krisenfesten Altersvorsorge der Menschen im Freistaat bei. Im Jahr 2013 vermittelte sie über 230.000 neue Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 8,1 Milliarden Euro. Zum Jahresende 2013 befanden sich 2,1 Millionen Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 60 Milliarden Euro im Bestand. Als öffentlich-rechtliches Unternehmen sieht sich die LBS Bayern auch bürgerschaftlichem Engagement verpflichtet und fördert Projekte in ganz Bayern - insbesondere für Kinder. Unter anderem ist sie langjähriger Partner der Benefizaktion "Sternstunden" und unterstützt die Verkehrssicherheitsaktion "Könner durch Erfahrung", den Schülerwettbewerb "Crossmedia", das Projekt "Kleine Entdecker" zur Förderung technisch-naturwissenschaftlicher Themen in Kindergärten sowie die Initiative "Gib Rassismus keine Chance". Weitere Informationen im Internet unter www.lbs-bayern.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Risikoinvestitionen in Europa sollen künftig stärker gefördert werden - DSK AG hilft bei der Beschaffung

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof erklärt, durch das neu geschaffene Programm „InvestEU“ sollen künftig verstärkt Investitionen in Projekte aus...

Taunus Sparkasse - gemeinsam erfolgreich

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Bilanzpressekonferen­z 2017, Freitag, 15. Juni 2018, 14 Uhr, Ludwig-Erhard-Anlage 6+7, Bad Homburg Es gilt das gesprochene Wort. Auch 2017...

Innovation: WIFO läutet das digitale bAV-Geschäft ein

, Finanzen & Versicherungen, WIFO Wirtschafts- & Fondsanlagenberatung und Versicherungsmakler GmbH

Die bAV fördert die Mitarbeiterbindung. Arbeitnehmer haben sogar einen gesetzlichen bAV-Anspruch, der nicht von allen Arbeitgebern erfüllt wird,...

Disclaimer