Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340005

Kurs zum Hauptschulabschluss in Melle

(lifePR) (Osnabrück, ) Am Montag, 10. September, beginnt in Melle ein Lehrgang der Volkshochschule (VHS) Osnabrücker Land zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses. Der Unterricht findet statt montags, dienstags und mittwochs von 8.15 Uhr bis 14.15 Uhr. Unterrichtet werden die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie, Sozialkunde und Arbeit/Wirtschaft. Der Kurs dauert zehn Monate und wird im Mai 2013 mit einer Prüfung beendet. Teilnehmen können Personen, die die gesetzliche Schulpflicht erfüllt aber noch nicht den Sekundarabschluss I (Hauptschulabschluss) erworben haben. Es ist daher auch möglich, einen vorhandenen Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse zu verbessern. Ausführliche Beratung und Information: VHS Osnabrücker Land, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, Telefon: 0541/50056-0 oder 0541/501-7777.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Durchstarten – das Buch von Thomas Gelmi ab März im Handel

, Bildung & Karriere, Thomas Gelmi - InterPersonal Competence (Movadis GmbH)

„Echter und authentischer Kontakt mit sich selbst und anderen ist heute und in Zukunft ein zentraler Erfolgsfaktor in Führung, Zusammenarbeit...

56 Austauschstudierende aus 17 Ländern

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Zum ersten Mal startet ein Sommersemester mit mehr als 50 Studierenden aus dem Ausland, die für ein oder zwei Semester an die Hochschule Worms...

Prüfsteine für eine zukünftige Hochschulpolitik

, Bildung & Karriere, Hochschule Bayern

Mit der Bundestagswahl 2017 und der Landtagswahl 2018 rücken wichtige politische Weichenstellungen näher. Wissenschaftsministe­r Dr. Ludwig Spaenle...

Disclaimer