Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340005

Kurs zum Hauptschulabschluss in Melle

(lifePR) (Osnabrück, ) Am Montag, 10. September, beginnt in Melle ein Lehrgang der Volkshochschule (VHS) Osnabrücker Land zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses. Der Unterricht findet statt montags, dienstags und mittwochs von 8.15 Uhr bis 14.15 Uhr. Unterrichtet werden die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie, Sozialkunde und Arbeit/Wirtschaft. Der Kurs dauert zehn Monate und wird im Mai 2013 mit einer Prüfung beendet. Teilnehmen können Personen, die die gesetzliche Schulpflicht erfüllt aber noch nicht den Sekundarabschluss I (Hauptschulabschluss) erworben haben. Es ist daher auch möglich, einen vorhandenen Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse zu verbessern. Ausführliche Beratung und Information: VHS Osnabrücker Land, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, Telefon: 0541/50056-0 oder 0541/501-7777.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

MBA-Abschluss mit besten Karriereperspektiven

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Samstag, den 10. Juni 2017 lädt der RheinAhrCampus, Remagen – ein Standort der Hochschule Koblenz – zu einer ausführlichen Informationsveransta­ltung...

Disclaimer