Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685507

Dr. Marc Jan Eumann zum neuen Direktor der LMK gewählt

Harald Zehe als Stv. Direktor bestätigt

Ludwigshafen, (lifePR) - Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen hat in ihrer Sitzung am 4. Dezember 2017 Herrn Dr. Marc Jan Eumann zum Direktor der LMK für eine Amtsperiode von sechs Jahren gewählt.

In der gleichen Sitzung wurde Harald Zehe als Stellvertretender Direktor der Landesmedienanstalt gewählt.

Der Vorsitzende der Versammlung, Albrecht Bähr, begrüßte die Wahl der beiden Mandatsträger: „Mit dem neuen Direktor hat die LMK eine medienpolitisch ausgewiesene Persönlichkeit gewählt, der auf Grund seiner bisherigen Tätigkeiten sehr gut vernetzt und von großer Fachlichkeit ist. Mit Blick auf die künftigen Ziele wie zum Beispiel Vielfaltsicherung, Regionalität oder Medien- und Internetkompetenz freue ich mich über die erfolgte Wahl und bin zuversichtlich, dass wir die gute Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Gremien, die in der LMK auf Landes-, Bundes- und Europaebene geschieht, nutzen und erfolgreich fortsetzen.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Impulse für eine bayerisch-tschechische Zukunftsvision

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Beim 2. Bayerisch-Tschechischen Unternehmertag schmiedeten 200 Unternehmer aus beiden Ländern neue Allianzen für die Zukunft. Politische Akteure...

Neue Prokuristin und neuer Inhaber der Compliance Funktion bei der uniVersa

, Medien & Kommunikation, uniVersa Versicherungen

Bei den uniVersa Versicherungen gab es zum 1. April 2018 zwei personelle Neuerungen: Verena Jung wurde Prokura für alle drei Versicherungsunterne­hmen...

Europäer sehen zunehmende Spaltung der Gesellschaft

, Medien & Kommunikation, Ipsos GmbH

. Drei Viertel der Bevölkerung in 27 Ländern weltweit sind der Meinung, die Gesellschaft ihres Landes sei gespalten, die Mehrheit glaubt zusätzlich,...

Disclaimer