Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 343385

Förderpreis an Berufsbildungszentrum Mölln verliehen: Ministerpräsident würdigt Engagement im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

Mölln, (lifePR) - Die Landesregierung setzt verstärkt auf den Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit. "Wir werden uns gemeinsam noch stärker um die Jugendlichen kümmern, die durchs Raster fallen, die keinen Abschluss haben oder die einfach keine Lust auf Ausbildung haben", sagte Ministerpräsident Torsten Albig heute (29. August) bei der Übergabe des "Deichmann"-Förderpreises gegen Jugendarbeitslosigkeit in Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg). Ausgezeichnet als Regionalsieger in Schleswig-Holstein wurde das Berufsbildungszentrum Mölln.

Der Förderpreis unterstützt Initiativen, die der Perspektivlosigkeit von benachteiligten Jugendlichen mit modellhaften Projekten entgegenwirken. Albig gratulierte zum Gewinn des mit 1.000 Euro dotierten Preises: "Was das Berufsbildungszentrum in Mölln zur Integration Jugendlicher in die Arbeits- und Berufswelt leistet, ist vorbildlich und wird völlig zu Recht ausgezeichnet", sagte er. Hier falle möglichst niemand durch das Raster. Stattdessen werde jungen Menschen mit speziellen Bildungsangeboten in den Beruf geholfen. Die Erfolgsquote sei erfreulich hoch: 90 Prozent der Schüler würden die außerbetriebliche Ausbildung mit Erfolg abschließen, 70 Prozent gelinge ein erfolgreicher Abschluss aus der Berufsvorbereitung. "Nehmen Sie diesen Preis als Bestätigung und verstehen Sie ihn zugleich als Motivation, nicht nachzulassen in Ihrem Engagement", so der Regierungschef.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer