Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 431362

Infotag zur Kinder- und Jugendwahl U18

Jugendfeuerwehr lädt am Samstag auf den Alexanderplatz

Berlin, (lifePR) - Einen Monat vor der bundesweiten Wahl für Kinder und Jugendliche können sich interessierte junge Berliner/-innen über die U18-Wahl am 13. September informieren. Am kommenden Samstag, den 10.08.2013, lädt die Berliner Jugendfeuerwehr zum Infotag auf dem Alexanderplatz ein, Ort: Grunerstraße Ecke Dircksenstraße (gegenüber Alexa).

Auch die Wahlentscheidung der unter 18jährigen will gut vorbereitet sein - darum steht der Infotag im Zeichen der politischen Information. Politiker/-innen der verschiedenen Parteien wurden geladen, um verständlich jugendliche Fragen zu beantworten und ihr Wahlprogramm zu erklären. Das Projektteam "Alex wählt" wird allen Interessierten erläutern, wie am 13.09.2013 gewählt werden kann und wie die Wahlparty am Alexanderplatz aktiv unterstützt werden kann. Zudem liegen jugendgerechte Zusammenfassungen der Parteiprogramme bereit. So lässt sich gut informiert ein Kreuz bei der U18-Wahl setzen.

Für den U18-Wahltag selbst ist ein Großevent geplant: das Kinderund Jugendbüro Mitte, die Berliner Jugendfeuerwehr und die Projektgruppe "Alex wählt" bitten Kinder und Jugendliche am 13.09.13 an eine ganz besondere Wahlurne - auf dem Alexanderplatz kann man seine Stimme in ein großes Löschfahrzeug werfen. Zudem warten sportliche und politische Mitmachaktionen auf die jungen Wähler/- innen.

Informationen über diese und viele weitere Veranstaltungen gibt es unter: http://www.u18.org/veranstaltungen-2013/.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

World Vision: Kriege gegen Kinder müssen dringend enden!

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Im Vorfeld des Internationalen Weltfriedenstags am 21. September betont die Kinderhilfsorganisat­ion World Vision, dass Kriege und bewaffnete...

Teilhabegutscheine für Arbeit, Bildung und Kultur

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

In ihrer auf drei Jahre angelegten Aktion „Kirche trotzt Armut und Ausgrenzung“ setzen die Evangelische Landeskirche und die Diakonie in Württemberg...

Australien: Adventistische Schüler weniger übergewichtig

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Wie die australische Kirchenzeitschrift Adventist Record berichtet, zeigt eine erste diesbezügliche Studie, dass Schüler adventistischer Bildungseinrichtunge­n...

Disclaimer