Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65005

Benefizspiel Arminia Bielefeld gegen SC Verl endete 0:0

(lifePR) (Rietberg, ) Mit einem 0:0 endete gestern das Benefizspiel von Bundesligist Arminia Bielefeld gegen den SC Verl in der Gartenschau-Stadt Rietberg. Obwohl der Bundesliga-Verein vor rund 700 Zuschauern im Stadion am Schulzentrum Rietberg spielerisch überlegen war, konnte er seine Überlegenheit leider nicht in Tore umwandeln. Begeistert waren die jugendlichen Fans, die ihre Fußballstars beim Autogramme geben einmal hautnah erleben konnten. Organisiert hatte das Spiel der TuS Viktoria Rietberg unter Federführung von Fußball-Obmann Ralf Peterhanwar. Der Erlös des Benefizspiels kommt der LGS zugute. Damit sollen die Investitionskosten für den Arminia-Fußball-Park an der Stadtteilblüte refinanziert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer