Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65005

Benefizspiel Arminia Bielefeld gegen SC Verl endete 0:0

(lifePR) (Rietberg, ) Mit einem 0:0 endete gestern das Benefizspiel von Bundesligist Arminia Bielefeld gegen den SC Verl in der Gartenschau-Stadt Rietberg. Obwohl der Bundesliga-Verein vor rund 700 Zuschauern im Stadion am Schulzentrum Rietberg spielerisch überlegen war, konnte er seine Überlegenheit leider nicht in Tore umwandeln. Begeistert waren die jugendlichen Fans, die ihre Fußballstars beim Autogramme geben einmal hautnah erleben konnten. Organisiert hatte das Spiel der TuS Viktoria Rietberg unter Federführung von Fußball-Obmann Ralf Peterhanwar. Der Erlös des Benefizspiels kommt der LGS zugute. Damit sollen die Investitionskosten für den Arminia-Fußball-Park an der Stadtteilblüte refinanziert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer