LATAM Airlines startet neue Flugverbindung zwischen Rom und São Paulo

(lifePR) ( Frankfurt/Santiago de Chile, )
Seit dem 17. März 2018 bietet LATAM Airlines Brasil einen neuen Direktflug an, der Rom dreimal wöchentlich mit dem Flughafen São Paulo-Guarulhos in Brasilien verbindet. LATAM Airlines baut damit ihre Verbindungen von Europa zu den 120 Destinationen, die die Airline in Brasilien und Lateinamerika bedient, weiter aus.

Der Flug JJ8181 startet montags, donnerstags und samstags um 10 Uhr von Roms internationalem Flughafen Leonardo da Vinci aus, Ankunft in São Paulo/Guarulhos ist um 18:35 Uhr am selben Tag bei einer Flugzeit von 12 Stunden und 35 Minuten. Der Flug JJ8180 von São Paulo aus startet mittwochs, freitags und sonntags um 15:55 Uhr und landet am darauffolgenden Tag nach einer Flugzeit von 12 Stunden um 07:55 Uhr in Rom. LATAM Airlines Brasil wird die Strecke mit einer Boeing 767 mit 191 Plätzen in der Economy Class und 30 Plätzen in der Premium Business bedienen.

"Mit der neuen Flugverbindung wollen wir jährlich etwa 35.000 Passagiere befördern. Rom ist für uns dabei zweifellos einer der wichtigsten Hubs in Europa, die Stadt gilt als das meistbesuchte Reiseziel Italiens und zählt zu den gefragtesten Destinationen in der Europäischen Union. Reisende aus Europa haben darüber hinaus in São Paulo Anschluss zu 120 weiteren Destinationen innerhalb Lateinamerikas“, so Rodrigo Contreras, General Manager Europe von LATAM Airlines.

Ab 1. Juli 2018 wird die Frequenz nach Erteilung der Genehmigung auf tägliche Flüge aufgestockt. Rom ist nach Mailand das zweite Ziel in Italien und die siebte Destination innerhalb Europas, die von der Airline-Gruppe bedient wird. LATAM Airlines verbindet Europa mit Lateinamerika somit auf Direktflügen von Madrid, Barcelona, Paris, London, Frankfurt, Mailand und Rom aus.

Die Tickets für die neue Verbindung sind auf www.latam.com und über die Vertriebskanäle von LATAM Airlines buchbar.

Die Fluggesellschaft fliegt 140 Destinationen in 25 Ländern an. Allein im Jahr 2017 hat LATAM Airlines 26 neue Routen in ihr Streckennetz aufgenommen und weitere 24 für 2018 angekündigt, darunter Verbindungen von São Paulo nach Boston, Las Vegas, Lissabon und Tel Aviv.

Weitere Bilder vom Erstflug finden Sie hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.