Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685747

Sprachschulen im Test: LAL hat Grund zum Feiern

München, (lifePR) - LAL hat allen Grund zur Freude. In der Studie „Sprachreisen-Anbieter 2017“ von DISQ und n-tv hat der Veranstalter das Gesamturteil „sehr gut“ erhalten. Beim Service ist der Sprachreiseexperte Testsieger.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat zehn Veranstalter von Sprachreisen im Auftrag des Senders n-tv auf Herz und Nieren geprüft – und LAL das Gesamtergebnis „sehr gut“ (2. Platz) verliehen. Im Bereich Service und mit seiner Website schnitt der Münchner Anbieter sogar besser als alle anderen getesteten Mitbewerber ab. „Die Website bietet zahlreiche themenspezifische Inhalte und Features wie einen kostenlosen Online-Einstufungstest und Informationen zur deutschsprachigen Beratung vor Ort“, so das Fazit der Tester. Überzeugen konnte LAL das Institut außerdem mit dem großen Angebot an Kursen sowie mit kurzen Warte- und Bearbeitungszeiten – sowohl am Telefon als auch per E-Mail.

LAL feiert – feiern Sie mit!
Aber nicht nur LAL hat Anlass zu Feiern – auch die Sprachlerner haben allen Grund zur Freude. Im breiten Sortiment an Kursen verstecken sich aktuell viele Angebote zu besonders guten Konditionen. So gibt es eine einwöchige Sprachreise nach Sliema auf Malta inklusive fünf Tagen Englisch-Schnupperkurs mit zehn Lektionen, Übernachtung im The Howard Hotel & Residenz mit Selbstverpflegung ab 239 Euro pro Person. Für Französischlerner ist die einwöchige Sprachreise nach Antibes – mit fünf Unterrichtstagen und 20 Lektionen – inklusive Übernachtung in einer Privatunterkunft und Frühstück ab 435 Euro pro Person buchbar.

Der Test im Internet und Fernsehen
Mehr Informationen zum Test unter disq.de (Studie Sprachreise-Anbieter 2017). Die detaillierten Ergebnisse werden auch in der „n-tv Ratgeber – Geld“-Sendung am 6. Dezember 2017 gezeigt. Um 18.35 Uhr wird der Test der Sprachreiseveranstalter ausgestrahlt.

So wurde getestet
Die Servicequalität der Sprachreise-Veranstalter hat das Institut anhand von jeweils zehn verdeckten Telefon- und E-Mail-Tests ermittelt. Zudem wurden ebenso viele Prüfungen der Webauftritte durch speziell geschulte Nutzer sowie eine Inhaltsanalyse der jeweiligen Internetseiten durchgeführt. Im Anschluss wurden Preise, Konditionen sowie das Angebot der Unternehmen unter die Lupe genommen und bewertet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Wir sind durch..." FH Lübeck verabschiedet den elften Jahrgang mit 52 Studierenden des Deutsch-chinesischen Studienmodells

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Vor rund 100 Gästen aus Lübeck und China verabschiedete das Präsidium der Fachhochschule Lübeck gemeinsam mit Prof. CAO Xiaoming, dem neuen Leiter...

Azubis beraten professionell – mit Bio-Wissen

, Bildung & Karriere, FORUM Berufsbildung

Die Bio-Branche wächst weiter, in Naturkostläden und Lebensmittel-Geschäften beginnt im Herbst die Ausbildung des Nachwuchses. Der Fernlehrgang...

Ein neues Gesicht im Deutsch-chinesischen Studienmodell

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Vor dem Tag der turnusmäßigen Zeugnisübergabe an die chinesischen Studierenden des Deutsch-chinesischen Studienmodells, das gemeinsam von der...

Disclaimer