Samstag, 26. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 667907

HSV und Popp Feinkost schließen Partnerschaft

Hamburg, (lifePR) - Der Hamburger SV präsentiert mit Popp Feinkost erstmals einen Ärmelsponsor, der zugleich als Exklusivpartner einsteigt. Pünktlich zum Start der aktuellen Bundesliga-Saison 2017/18 verkünden der HSV und die Popp Feinkost GmbH ihre Partnerschaft. Für zunächst zwei Jahre steigt das norddeutsche Unternehmen mit der Marke Popp als Ärmel-, Exklusiv- und Feinkostpartner beim HSV ein.

"Mit Popp Feinkost haben wir einen starken Ärmel- und Exklusivpartner aus der Region hinzugewonnen", freut sich Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender der HSV Fußball AG. "Sichtbar wird das Sponsoring insbesondere durch die prominente Markenpräsenz auf dem linken Ärmel unseres HSV-Trikots. Wir freuen uns auf die Partnerschaft und haben bereits verschiedene Ideen entwickelt, auf deren Umsetzung sich auch die HSV-Fans in den kommenden zwei Jahren freuen dürfen."

Dabei umfasst das Sponsorenpaket neben der Präsenz auf dem Trikotärmel auch klassische Werbemaßnahmen wie Stadionbanden, Logo-Tafeln u. ä. sowie zusätzlich die Möglichkeit, sich auf Vereinsevents der Fangemeinde zu präsentieren und weiter bekannt zu machen.

"Der HSV ist dazu ein hervorragender Partner und passt zum Konzept unserer Marke. Beide Marken sind im Norden zu Hause und dennoch in ganz Deutschland eine Institution", erklärt Alexander Schmolling, Marketingleiter der Popp Feinkost GmbH, zufrieden.

Popp Feinkost, einer der Marktführer im deutschen Handel für Feinkostsalate, Brotaufstriche und Kartoffelconvenience-Produkte, möchte durch den Kontakt zu den Fans neue Zielgruppen erreichen und dadurch die Bekanntheit der Marke steigern.

Johannes Haupt, Senior Director beim HSV-Vermarktungspartner Lagardère Sports, ergänzt: "Die Partnerschaft mit dem HSV bietet Popp Feinkost vielseitige Möglichkeiten, seine Markenbekanntheit im Norden und bundesweit weiter auszubauen und mit den Fans in Kontakt zu treten. Wir freuen uns, die Partnerschaft zu aktivieren und zu begleiten."

Lagardère Sports Germany GmbH

Hervorgegangen aus SPORTFIVE und als Teil der global agierenden Sportmarketingagentur Lagardère Sports and Entertainment, ist Lagardère Sports in Deutschland an 18 Standorten vertreten und bietet als Pionier und Markttreiber Expertise, Marketingrechte sowie Dienstleistungen für wertstiftende Partnerschaften in der Sportvermarktung. Neben dem Kerngeschäft Fußball agiert Lagardère Sports in Deutschland auch auf weiteren reichweitenstarken Plattformen im Handball-, Winter- und Motorsport. Weitere Informationen unter www.lagardere-se.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

World Blood Cancer Day 2018 - Gothaer Mitarbeiter setzen ein Zeichen

, Medien & Kommunikation, Gothaer Versicherungsbank VVaG

. · Fotoaktion zum World Blood Cancer Day 2018 · Gothaer ist seit 1995 Partner der DKMS, 1.180 Mitarbeiter sind typisiert · Mitarbeiter kämpfen...

PŸUR bringt schnelles Internet nach Delitzsch

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

Die städtische Wohnungsgesellschaft Delitzsch WGD und primacom, ein Unternehmen der Tele Columbus Gruppe, haben heute den Ausbau der Multimedia-Anbindung...

Statement der SRM zur Veranstalter-Vertragskündigung durch den ADAC

, Medien & Kommunikation, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Seitens der SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH wird hiermit bestätigt, dass uns der Vertrag als Veranstalter des Motorrad Grand Prix...

Disclaimer