Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 378853

Kleine Wasserratten mit Wassi-Wanderpokal geehrt

KWL belohnt sportliche Kindergartengruppen mit Auszeichnung und einem Aktionstag mit KWL-Maskottchen Wassi

Leipzig, (lifePR) - Pünktlichkeit, Engagement und ihre Freude am Schwimmen und am Element Wasser haben den Kindern aus der Kindertageseinrichtung "Am Schlösschen" den Wassi-Wanderpokal 2012 beschert. Zum achten Mal verleiht die KWL - Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH diese Auszeichnung gemeinsam mit dem SC DHfK Leipzig. Ausgezeichnet wird dabei eine Kindereinrichtung, die mit besonderem Ehrgeiz und Erfolg an den Schwimmlern-Kursen des Vereins teilgenommen hat. "Der KWL ist das Element Wasser wichtig, sei es zum Trinken oder als Sportelement. Uns hat begeistert, mit welchem Eifer die Kinder der Siegereinrichtung bei der Sache waren", sagt KWL-Sprecherin Katja Gläß. Die sportlichen Kinder aus der Einrichtung im Poetenweg nahmen am heutigen Donnerstag, dem 10. Januar 2013, in der Schwimmhalle Mitte in der Kirschbergstraße die Trophäe und einen Gutschein für einen Aktionstag mit KWL-Maskottchen Wassi entgegen.

Schwimmen lernen bringt Spaß und Selbstvertrauen

Das Schwimmangebot wurde 2012 von 39 Gruppen von 5- bis 6-jährigen Kindern aus 22 Kindereinrichtungen in der Region Leipzig genutzt - Kinder ab fünf Jahren erlernen dabei das Brustschwimmen. Der Kurs endet mit einer Schwimmprüfung, wobei die Zielstellung das Frühschwimmerzeugnis Seepferdchen ist. "Damit Kinder keine Angst vor dem Element Wasser aufbauen und auch vor dessen Gefahren geschützt werden, sollten sie so früh wie möglich ans Wasser gewöhnt werden und schwimmen lernen. Mit unseren Schwimmlern-Kursen eröffnet sich Kindern der Bewegungsraum Wasser", erklärt Steffen Matthes, Geschäftsführer des SC DHfK Leipzig.

"Die Kinder verlieren ihre Angst vor dem Wasser, am Ende springen sie sogar vom Startblock ins Wasser und selbst das Tauchen ist kein Problem mehr. Damit gewinnen sie Selbstvertrauen. Ihr Körperbewusstsein und ihre Koordination werden geschult und vor allem sind sie richtig stolz auf die neu gewonnenen Fähigkeiten", sagt Kursleiterin Brigitte Leonhardt. Eine Besonderheit der Kurse: Brigitte Leonhardt holt die Kinder mit einem Kindersportmobil des Vereins vom Kindergarten ab und bringt sie auch wieder dorthin zurück.

Engagement der Kindereinrichtung wird belohnt

Mit dem Wassi-Wanderpokal würdigen Verein und Unternehmen nicht nur das sportliche Engagement der jeweiligen Siegereinrichtung, sondern auch die Zusammenarbeit während des Schwimmkurses. Augenmerk wird unter anderem gelegt auf Werte wie Pünktlichkeit, Verhalten sowie Vorbereitung der Kinder durch die Eltern und die Erzieher.

Anbei erhalten Sie auch ein Foto von der Preisverleihung, welches Sie unter Nennung der Quelle "KWL" kostenfrei nutzen können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gäubodenvolksfest, 10. bis 20.8.2018: Straubing: Elf Tage lang Bayerns "Trachtenhauptstadt"

, Familie & Kind, NewsWork AG

Vom Trachtenumzug mit mehr als 3.000 Teilnehmern bis hin zum Nostalgie-Festzelt, von handgemachter bayerischer Volksmusik bis hin zu einer eigenen...

Neuer Landespsychiatrieplan kann auf Sozialpsychiatrische Zentren setzen

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Der neue Landespsychiatriepla­n sieht vor, Menschen mit einer psychischen Erkrankung wohnortnah zu unterstützen und zu begleiten. Das leisten...

SEA LIFE München: Eine Schulklasse wird Teil der SEA LIFE München Crew

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Endlich war es soweit. Die vierte Klasse der Julie-Kerschensteiner-Grundschule des Landheims Schondorf durfte heute einen ganzen Tag im SEA LIFE...

Disclaimer