Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138655

KWG schließt Kapitalerhöhung ab

1,2 Mio. neue Aktien platziert / Mittelzufluss von 5,5 Mio. Euro für weiteres Wachstum / Grundkapital steigt von 8,6 Mio. Euro auf 9,8 Mio. Euro

(lifePR) (Bremerhaven, ) Die KWG Kommunale Wohnen AG hat ihre Bar- Kapitalerhöhung mit einem Brutto-Mittelzufluss von 5,5 Mio. Euro abgeschlossen.

Insgesamt wurden im Rahmen des Bezugsangebots und bei einer anschließenden Privatplatzierung 1,2 Mio. Aktien zu einem Preis von 4,50 Euro platziert. Die Transaktion wurde von der Silvia Quandt & Cie. AG begleitet. Die frischen Mittel sollen dem Ausbau und der Entwicklung des Immobilienbestandes der KWG dienen.
Aktuell verfügt die KWG über rund 4.900 Wohnungen.

Stavros Efremidis, CEO der KWG: "Wir sind sehr zufrieden, dass es der KWG zum Ende des Jahres 2009 noch gelungen ist, frische Mittel einzuwerben."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Autobanken 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Ob Ratenkredit oder 3-Wege-Finanzierung – Autokäufer können aktuell von niedrigen Effektivzinssätzen profitieren, eine Null-Prozent-Finanzierung...

Tele Columbus AG: Erfolgreicher Auftakt ins Geschäftsjahr mit starken Quartalsergebnissen

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Steigerung der Umsätze auf 121,0 Millionen Euro (+ 4,3% im Vergleich zum Vorjahr); Normalisiertes EBITDA steigt auf 61,1 Millionen Euro...

Die Maschenindustrie macht sich zukunftsfest

, Finanzen & Versicherungen, Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie - Gesamtmasche e.V.

Die Jahresversammlung des Gesamtverbandes der deutschen Maschenindustrie stand im Zeichen von Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit....

Disclaimer