Sonntag, 20. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 362493

Bundesverband Brennholzhandel und -produktion wird Mitglied beim KWF

Wichtigstes Marktsegment des Energieholzmarktes ist damit stark beim KWF vertreten

Groß-Umstadt, (lifePR) - Am 27. Oktober gaben - am Rande der Ausstellung "Heizen mit Holz" in Fuhrberg - der Bundesverband Brennholzhandel und - produktion e. V. (BuVBB) und das Kuratrorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) den Beitritt des BuVBB beim KWF bekannt. Alle 150 Mitglieder des Interessenvertreters der gewerblichen Scheitholz-Produzenten werden zum 1. Januar 2013 Mitglied beim KWF. "Mit diesem Schritt verstärkt sich das KWF ganz entscheidend im wichtigsten Marktsegment des Energieholzmarktes. Wir freuen uns auf die intensive Zusammenarbeit mit Scheitholzproduzenten", sagte Bernd Heinrich, Leiter des Fachressorts "Bioenergie & Stoffkreisläufe" im KWF.
Bereits auf der KWF-Tagung 2012 gab es einen ersten gemeinsamen Auftritt. Auf der KWF-Sonderschau "Scheitholz & Hackschnitzel" wurde das Qualitätszeichen für Scheitholz und die dazugehörige Qualitätssatzung vorgestellt. Im Oktober folgten Sondierungsgespräche zwischen BuVBB und KWF. Dabei wurden Themenfelder vereinbart, die gemeinsam bearbeitet werden sollen. Ein erster runder Tisch zum Thema "Technik und Verfahren (Prozessketten)" ist für das erste Quartal 2013 geplant. Dazu werden die Mitglieder des BuVBB sowie Hersteller, Händler, Prüfingenieure und Sicherheitsfachleute nach Groß- Umstadt - in die KWF-Zentralstelle - eingeladen. Für das Winterhalbjahr 2012/13 wird ein gemeinsames Fortbildungsangebots (für die Mitglieder) erarbeitet. Dessen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Steuerangelegenheiten, Arbeitsplanung, Qualitätsmanagement (intern und extern) und Zertifizierung. Außerdem wird die wechselseitige Kommunikation und Zusammenarbeit ausgebaut und bis hin zu gemeinsamen Projekten geführt.

"Der BuVBB verspricht sich von diesem Schritt eine deutliche Verbesserung im Bereich der technischen und betriebswirtschaftlichen Verfahrensabläufe in unseren Mitgliedsbetrieben", so Klaus Egly, erster Vorsitzender des BuVBB.

Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V.

Der BuVBB hat sich 2006 mit dem Ziel gegründet, das Marktsegment der gewerblichen Scheitholzproduktion zu stärken und die Interessen seiner Mitglieder in Politik und Öffentlichkeit zu vertreten. In dem Verband sind 150 gewerbliche Scheitholzproduzenten organisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

WestLotto-Geschäftsführer Andreas Kötter führt die Lotterie Eurojackpot in die Zukunft

, Medien & Kommunikation, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

In NRW laufen alle Fäden zusammen: Die Eurojackpot-Erfolgsgeschichte geht mit einem Münsteraner an der Spitze weiter. Andreas Kötter, Sprecher...

Rosenblütenmörder und Satire-Niemann in der Leseschau!

, Medien & Kommunikation, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Die Leseschau wartet diesen Monat mit vielen neuen Bücher auf die Leser. In Kürze erscheinen folgende Bücher neu: Robert Niemann: Steter Tropfen...

"B2B Marketing Days 2018" - bereit für den nächsten Schritt?

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Für B2B Marketer verändern sich die Möglichkeiten rasant: Neue Entwicklungen wie Data Marketing, Künstliche Intelligenz und Influencer Marketing...

Disclaimer