Montag, 20. Februar 2017


Auf Heinrich Heines Spuren auf den Brocken

Herbstliche Wanderung von Bad Harzburg bis auf 1142 m Höhe

(lifePR) (Bad Harzburg, ) Gerade im Herbst ist es eine absolute Herausforderung, aber gleichzeitig auch ein ganz besonderes Erlebnis, von Bad Harzburg aus Norddeutschlands höchsten Berg, den 1142 m hohen Brocken, zu erwandern. Die letzte Tour 2008 mit einem erfahrenen Wanderführer steht am Mittwoch, 15. Oktober 2008, auf dem Programm. Start ist um 9 Uhr am Haus der Natur. Diese Brockentour ist für geübte Wanderinnen und Wanderer gedacht. Die Teilnehmergebühr beträgt 2,00 ¤.

Mit Alfred Heineke wird auf "Heinrich Heines Spuren" der Weg auf den Gipfel führen. Von Bad Harzburg geht es über den ausgeschilderten Teufelsstieg und Scharfenstein hinauf. Auf dem Brocken wird eine Pause mit Einkehr (ca. 45 Minuten) eingelegt. Die Rückwanderung erfolgt über den Goetheweg zum Torfhaus, mit dem Bus (Selbstzahler) geht es weiter nach Bad Harzburg. Die gesamte Tour ist ca. 25 km lang und wird rund 6,5 Stunden dauern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rheinhessen im Frühling: Genusswandern durchs Obstblütenmeer

, Reisen & Urlaub, Rheinhessen-Touristik GmbH

Von Wald, Weinbergen und Weiden gesäumte Wege, der Blick ins Weite vom Rheintal bis in den Taunus –der Prädikatswanderweg „Hiwweltour Bismarckturm“...

Mittelalterliches Burgjuwel in der Oberpfalz: Millionensanierung beendet Dornröschenschlaf

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Könnten diese Mauern sprechen, würden sie die wechselvolle Geschichte aus mehr als 800 Jahren erzählen: Die Burg Falkenberg im Landkreis Tirschenreuth...

Der Europäische Hof Heidelberg: Der Kunst verbunden

, Reisen & Urlaub, Sundays & Friends GmbH

Die enge Verbindung zu Kunst und Kultur hat im Europäischen Hof langjährige Tradition. Seit seiner Eröffnung 1865 bietet das Grandhotel am Neckar...

Disclaimer