Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 156303

Kunsthaus Zürich feiert 100-jähriges Bestehen mit Tag der offenen Tür

Zürich, (lifePR) - Am Samstag, 17. April 2010 feiert das Kunsthaus Zürich sein 100-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Die Bevölkerung ist eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen des Museums- und Ausstellungsbetriebs zu werfen. Ausserdem auf dem Programm: Führungen zur Kunst und Architektur, die Premiere dreier Kurzfilme und ein Konzert. Der Eintritt ist gratis. Details der Veranstaltung unter www.kunsthaus.ch.

Auf den Tag genau 100 Jahre nach seiner Eröffnung lädt das älteste kombinierte Sammlungs- und Ausstellungsinstitut der Schweiz zu einem Tag der offenen Tür. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ersten Kunsthauses zeigen der Bevölkerung, wie ein Museumsbetrieb funktioniert - von Führungen am Sitz der Direktion, wo Angebote erdacht und Budgets verwaltet werden bis zum Besuch von Werkstätten und Ateliers, wo handwerklich und kunsthistorisch versierte Restauratorinnen und Restauratoren die Gegenstände vor dem Verfall bewahren. Ausstellungsmacher und Konservatoren nehmen den Besucher mit auf Rundgänge oder referieren zur Geschichte der Sammlung, über altmeisterliche Grafik und Malerei vergangener Jahrhunderte bis zu aktuellen Produktionen bei Video und Skulptur. Drei anlässlich des Jubiläums produzierte Kurzfilme werden erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und Freunde der Musik kommen in den Genuss von Saitenspiel und Gesang. Als aktuelle Ausstellungen geöffnet sind das Kabinett Salomon Gessners, welches den Anfang der Kunsthaus-Sammlung markiert, und die private Sammlung Bührle. Letztere soll Teil der bis 2015 zu realisierenden Kunsthaus-Erweiterung werden, über die anhand von Modellen, Skizzen und einer geführten Bauplatzbesichtigung informiert wird.

Das Team der Bibliothek begrüsst Studier- und Lesefreudige und die Kunstvermittlerinnen betreuen den Nachwuchs. Während einige Angebote nonstop laufen, sind andere zeitlich begrenzt. Die Übersicht über alle Veranstaltungen steht zum Download auf www.kunsthaus.ch bereit. Das Museum ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei.

Unterstützt von Credit Suisse - Partner des Kunsthaus Zürich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Interaktiver Stadtplan

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Nach mehr als 3jährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten stellen die Technischen Sammlungen Dresden in einer ersten Ausbaustufe den „Interaktiven...

MINDSCAPE The Japanese Series, Thomas Neumann. Fotografie

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Der Düsseldorfer Künstler Thomas Neumann reflektiert in seiner Arbeit verschiedene Aspekte von Weltanschauung. Gleichzeitig befragt er die Bild-...

Heimlich in den Chef verliebt

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

„Die Kaktusblüte“, ein Komödienevergreen aus dem Jahre 1964 vom Autorenduo Pierre Barillet und Jean-Pierre Gredy, steht ab dem 28. April auf...

Disclaimer