Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152331

Luise. Königin der Herzen

Ausstellungseröffnung im Filmmuseum Potsdam

(lifePR) (Potsdam, ) Am Mittwoch, 24. März 2010, wird im Filmmuseum Potsdam um 18.30 Uhr die Ausstellung "Luise. Königin der Herzen" (25.03. - 24.10.2010) eröffnet.

Im Zentrum der Schau steht die Darstellung der Königin in Spielfilmen und Fernsehproduktionen.

Luise wurde geliebt und verklärt wie keine zweite preußische Königin. Dichter, Maler, Bildhauer verewigten sie in unzähligen Darstellungen. Deshalb bemächtigte sich auch der am Ende des 19. Jahrhunderts erfundene Film ihrer. 1913 erschien sie zum ersten Mal auf der Leinwand, engelsgleich und stets besorgt um das Wohl Preußens. Von da an begegnete das deutschen Kinopublikum in jedem Jahrzehnt und in jedem politischen Umfeld erneut seiner Luise. Henny Porten, Ruth Leuwerik und Regina Beyer stellten sie u.a. dar.

Wessen zeitgenössische Parolen, Wünsche und Nöte ihr von den Drehbuchautoren jeweils in den Mund gelegt wurden und wie sehr sich dies von der historischen Realität unterschied - dem geht die Ausstellung des Potsdamer Filmmuseums im Luisen-Jahr 2010 nach.

Kostüme und Requisiten aus frühen und jüngeren Luise-Filmen erwarten die Besucher, nahezu alle Gewänder aus der aktuellen Produktion "Luise - Königin der Herzen" für den NDR/arte werden die Schau bereichern.

Eine Filmreihe wird die Ausstellung begleiten.

Das Projekt findet im Rahmen des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2010

"Mut & Anmut. Frauen in Brandenburg - Preußen" statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geballtes Programm zum Thema Glaube bei den TUP-Festtagen

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

„Glaube Macht Kunst“ – so lautet der Titel der zweiten TUP-Festtage Kunst5, die vom 3. bis 9. April im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in...

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Disclaimer