Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63574

„Verkaufs- und Telemarketing-Training“

Das persönliche Verkaufsgespräch und der Telefonverkauf

Köln, (lifePR) - Sex sells?! - Selling sells!!

In Zeiten der Globalisierung ist der Kampf um Marktanteile und Kunden härter und differenzierter denn je. Kunden sind der Lebenssaft eines Unternehmens!

Um Kunden zu gewinnen, zu behalten und weiter empfohlen zu werden, ist es wichtig, den Kunden dort abzuholen, wo er sich befindet. Der erste Eindruck, für den es meist keine zweite Chance gibt, ist fundamental!

Hierbei ist der Telefonverkauf, z.B. die telefonische Terminakquisition, genauso wichtig wie das persönliche "Face-to-Face"-Gespräch - Viele Vertriebsprofis terminieren sich Ihre Kunden auch selbst.

Wie kann ich das Verkaufsgespräch, ob persönlich oder am Telefon, von Anfang an dahingehend beeinflussen, dass es ein Erfolg wird und am Ende, das "Ja" des Kunden steht? Wie kann ich darüber hinaus das so genannte "After Sales", also die auf Zusatzverkauf ausgerichtete Kundenpflege gestalten? Wie kann ich durch mein positives Verkaufsverhalten den Kunden dahingehend beeinflussen, mir Empfehlungen an die Hand zu geben, ihn quasi als "Multiplikator" zu gewinnen?

Das Seminarziel:

Die Teilnehmer erhalten neue Inspirationen das Verkaufsgespräch wahrzunehmen und zu erleben und die dadurch gewonnene Information für ein Mehr an Erfolg in die Realität umzusetzen.

Die Seminarinhalte:

- Recherche: Wie schaffe ich mir einen Pool potentieller Kunden?
- Organisation - physisch und geistig: Wie bereite ich mich effektiv und ganzheitlich auf das Verkaufsgespräch vor.
- Kommunikation: Rapport-Pacing-Leading - Spiegeln und Führen des Kunden in dessen Sprache (verbal und non-verbal), Wahrnehmungspositionen (Kunde-Verkäufer) die 4 Seiten einer Nachricht.
- Aus der so genannten Comfort-Zone heraustreten
- Das Einfluss-Modell:
Die Kunst des gezielten Small Talk
Fragetechniken (Bedarfsanalyse)
Anpassung der Features & Benefits an den individuellen Bedarf (Das Eisberg-Modell)
Einwandbehandlung
Abschluss-Techniken
- Selbstmanagement
- Selbstorganisation
- Selbstmotivation
- Zielarbeit - vom Wunsch zum Ziel!

Seminardauer:

Je nach Vorbildung und Komplexität des Produktes / der Dienstleistung 3-10 Tage

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer