Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69091

Nachfolger für Geschäftsführung der Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH gefunden

(lifePR) (Schrobenhausen, ) In der gestrigen Kreistagssitzung wurde Herr Landrat Roland Weigert ermächtigt Herrn Dietmar Eine in der Gesellschafterversammlung der Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH als Geschäftsführer zu bestellen. Der 39-jährige Diplom-Ökonom aus Fulda hatte sich in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren gegenüber zahlreichen hochkarätigen Bewerbern durchsetzen können und war dem Kreistag in der gestrigen Sitzung als zukünftiger Geschäftsführer vorgeschlagen worden. Er folgt damit dem demnächst ausscheidenden Geschäftsführer Herrn Manfred Wendl, der nach über siebenjähriger Tätigkeit in Schrobenhausen, das Unternehmen in Richtung Mittelfranken verlassen hat.

In Zusammenarbeit mit einer angesehenen Personalberatung aus Süddeutschland war die vakante Geschäftsführerposition in mehreren Fachzeitschriften ausgeschrieben worden. Die Resonanz auf die Stellenanzeigen sowie auf die von der Personalberatung durchgeführte Direktansprache potentieller Kandidaten war äußerst positiv. Sowohl die exzellente wirtschaftliche Basis der Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH als auch die hervorragende strategische Ausrichtung des Krankenhauses sowie der drei Pflegeeinrichtungen gaben offensichtlich den Ausschlag dafür, dass eine Vielzahl interessanter Bewerbungen einging. Gemeinsam mit dem beauftragten Personalberater wurde in mehreren Auswahlgesprächen der Kandidatenkreis schrittweise reduziert. Am Ende konnte sich Herr Dietmar Eine gegenüber den anderen Bewerbern durchsetzen.

Herr Dietmar Eine war zuletzt als Verwaltungsdirektor der Paracelsus-Klinik in Karlsruhe tätig. Dort hatte er sowohl die operative als auch die strategische Verantwortung für das gesamte Krankenhaus inne. Insgesamt verfügt er über 14 Jahre Erfahrung im Bereich der Akut- und Rehakliniken. Herr Eine ist somit prädestiniert die Erfolgsgeschichte der Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH auch unter den schlechten Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen fortzuschreiben. Herr Eine nimmt seine Tätigkeit in der Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH zum 15.10.2008 auf.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ehrungen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich eines Firmenjubiläums an folgenden Handwerksbetrieb eine Ehren-Urkunde vergeben: In Würdigung...

"Der Gewässerschutzbeauftragte für Studierende" Seminar vom 20. - 23. Februar 2017 Hochschule Bremen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Nach den Bestimmungen des Wasserhaushaltsgeset­zes (WHG §§ 64 ff) sind Benutzer von Gewässern, die täglich mehr als 750 Kubikmeter Abwasser einleiten...

Der Karriereschritt in der Eventbranche: Veranstaltungsfachwirt (IHK)

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Welche Vorteile bietet diese Qualifikation? Wer beruflich in der Eventbranche unterwegs ist, weiß, an was man alles denken muss, damit eine...

Disclaimer