Kochbuch "Feste feiern - Rezepte und Traditionen von Freiburgerinnen aus aller Welt"

(lifePR) ( Freiburg, )
Nun ist es soweit. Das neue Kochbuch "Feste feiern - Rezepte und Traditionen von Freiburgerinnen aus aller Welt" ist fertig und erscheint ab 20. Oktober.

Eine internationale Frauenredaktion lernte den kompetenten Umgang mit PC und Social Media und vernetzte sich mit engagierten Frauen in Freiburg und über das Internet in Sozialen Netzwerken, um sich und ihre Anliegen sichtbar zu machen. 15 Frauen arbeiteten seit Januar zusammen, tauschten sich über internationale Esskultur und Traditionen aus und entwickelten das neue Kochbuchkonzept. Sie gewannen weitere 53 Köchinnen, die sich mit ihrem Rezept und einer typischen Tradition beteiligten. Es sind nun ganz unterschiedliche Frauen im Buch vertreten: von einer Frauengruppe aus dem Flüchtlingswohnheim bis zur italienischen Konsulin. Im neuen Buch ist zu erfahren welche vielfältigen Feste und Traditionen in Freiburg gefeiert werden. Von religiösen bis familiären Traditionen ist vieles vertreten: Fasnet, Feragosto, Rosch Haschana, Semana Santa, Yamsfest, Bayram, äthiopische Kaffeezeremonie. 68 Freiburgerinnen aus 30 Ländern präsentieren sich.

Das Buch entstand im Rahmen des Integrationsprojektes "Empowerment mit digitalen Medien" das von Kommunikation und Medien e.V. umgesetzt und dem Ministerium für Integration Baden-Württemberg sowie dem Büro für Migration und Integration der Stadt Freiburg gefördert wurde.

Das Kochbuch ist Statement für kulturelle und kulinarische Vielfalt in unserer Stadt. Nach dem Suppenkochbuch (2011), Kleine Köstlichkeiten (2012) erscheint nun das dritte Kochbuch "Feste feiern - Rezepte und Traditionen von Freiburgerinnen aus aller Welt".

Ab 20.Oktober 2014 im Buchhandel und beim Lavori Verlag für 12,80 € erhältlich.

Wir feiern am Samstag 18.Oktober 2014 um 18 Uhr mit allen beteiligten Frauen und Interessierten das druckfrische Buch bei Kubus³, Haslacherstraße 43 / Kulturpark

Wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse hätten, über unser neues Kochbuch der internationalen Esskultur zu berichten. Falls Sie mehr Informationen benötigen, melden Sie sich gerne bei mir.

www.youtube.com/user/freiburgerinnen
www.facebook.com/KochbuecherVonFreiburgerinnen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.