Mittwoch, 27. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156698

Das Deutsche SportFernsehen stellt Ausstrahlung von "Ultimate Fighting Championship" ein

München, (lifePR) - Seit dem Wochenende wird das Format "Ultimate Fighting Championship" im Programm des Deutsche SportFernsehen (DSF) nicht mehr ausgestrahlt.

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) hatte am Freitag, 9. April 2010, den Beschluss des Verwaltungsgerichts München vom 8. April 2010 (M 17 S 10.1437) im Hinblick auf die Ausstrahlung der Sendung "Ultimate Fighting Championship" im Deutsche Sportfernsehen (DSF) aufgehoben (7 CS 10.864).

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hatte DSF mit Bescheid vom 25 März aufgefordert, das Format "Ultimate Fighting Championship" innerhalb von 14 Tagen durch andere genehmigungsfähige Inhalte zu ersetzen. Dagegen hatte die ZUFFA UK Ltd., die laut eigenen Angaben außerhalb der USA zuständige Tochtergesellschaft der Kampfsportorganisation "Ultimate Fighting Championship", vor dem Verwaltungsgericht München geklagt. Das Verwaltungsgericht München hat in seinem Beschluss eine aufschiebende Wirkung der Klage der ZUFFA UK Ltd. festgestellt. Dieser Beschluss wurde nun vom Bayerischen Verwaltungsgerichtshof aufgehoben. Laut Entscheidung des VGH fehlt der Klägerin die erforderliche eigene Rechtsbetroffenheit, so dass ihrer offensichtlich unzulässigen Klage keine aufschiebende Wirkung zukommt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TH Wildau mit Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung für die Holzlogistik bei den 4. KWF-Thementagen in Paaren im Glien

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau stellt auf den 4. KWF-Thementagen am 27. und 28. September 2017 im havelländischen Paaren im Glien Projekte...

Vermarktung von Industriestandorten der Uckermark in München

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Vr-easy aus Angermünde und das ICU Investor Center Uckermark stellen sich mit neuartigen Marketing-Möglichkeiten am Stand der Stadt Stettin und...

So eine Sauerei!

, Medien & Kommunikation, TAXi-AD GmbH

. - Taxi gesehen? – Schwein gehabt! - Condor wirbt für „sauwohles Gefühl“ bei Bahamas-Urlaub mit Taxi-Werbung Durch eine entsprechende TV-Serie...

Disclaimer