lifePR
Pressemitteilung BoxID: 92005 (Kolpingwerk Deutschland)
  • Kolpingwerk Deutschland
  • St.-Apern-Str. 32
  • 50667 Köln
  • http://www.kolping.de
  • Ansprechpartner
  • Heinrich Wullhorst
  • +49 (221) 2070-1241

Professor Stüttler verstorben

(lifePR) (Köln, ) Am 25. Februar 2009 ist Professor Dr. Josef Anton Stüttler im Alter von 78 Jahren nach langer und schwerer Krankheit im Montafon/Vorarlberg in Österreich verstorben.

Bis zu seinem Ruhestand am 14. März 1996 arbeitete er seit 1970 als Referent für Gesellschaftspolitik beim Kolpingwerk Deutschland und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundes- und Generalsekretariat. Als er 1972 eine Lehrtätigkeit an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen - Abteilung Köln - übernahm, schied er als hauptberuflicher Referent aus, blieb jedoch beim Kolpingwerk Deutschland weiterhin als freier Mitarbeiter tätig.

"Professor Stüttler war maßgeblich an der Formulierung des durch die Zentralversammlung 1976 in Paderborn beschlossenen "Paderborner Programmes" des Kolpingwerkes beteiligt. Jahrzehntelang hat der Verstorbene durch sein unermüdliches Wirken das Kolpingwerk in Deutschland besonders im politischen und gesellschaftspolitischen Bereich mitgeprägt", würdigte der Bundessekretär des Kolpingwerkes Deutschland, Ulrich Vollmer, die Verdienste Professor Stüttlers um den katholischen Sozialverband.