lifePR
Pressemitteilung BoxID: 296120 (Koelnmesse GmbH)
  • Koelnmesse GmbH
  • Messeplatz 1
  • 50679 Köln
  • http://www.koelnmesse.de
  • Ansprechpartner
  • Volker De Cloedt
  • +49 (221) 821-2960

INTERMOT KÖLN 2012: Schwerpunkt "e-motion" wird weiter ausgebaut

Starkes Interesse aus der Industrie

(lifePR) (Köln, ) INTERMOT e-motion, der Angebotsschwerpunkt für elektrisch angetriebene Zweiräder der INTERMOT Köln, wird zur kommenden Veranstaltung vom 3. bis 7. Oktober 2012 weiter ausgebaut. Kompakt präsentiert in Halle 5.2 werden hier Pedelecs und E-Bikes, E-Roller und natürlich E-Motorräder vorgestellt. Neben signifikanten Vergrößerungswünschen liegen bereits namhafte Anmeldungen vor, wie beispielsweise von den etablierten Marken Vectrix, e-max, Govecs und SFM (Sachs). Zu den Neuausstellern im Bereich INTERMOT e-motion zählen unter anderen e-bility mit der Marke Kumpan und E-Tropolis. Mit dabei sind auch die Kultmarken "Schwalbe" als "e-Schwalbe"und Ebretti Borghus. Im E-Bike-Segment haben bereits die Hersteller Biketec mit der Marke Flyer oder Winora Staiger ihre Teilnahme zugesichert. Ebenfalls wieder in Köln am Start: Internationale LEV-Verband LEVA mit einem Gemeinschaftsstand. Aber auch in den anderen Hallen der INTERMOT Köln findet sich das Thema "elektrischer Antrieb" wieder - so präsentiert sich der Hersteller Zero mit seinen E-Motorrädern in Halle 7. Und wie der internationale Fachhandel und natürlich die Motorradfans es von der INTERMOT Köln gewohnt sind, wird dieses Zukunftsthema auch von einem ansprechenden und interessanten Rahmenprogramm begleitet. Dazu gehören Informationsveranstaltungen und natürlich ein großer Probefahrparcours.

Die Erweiterung der INTERMOT Köln um den Wachstumsmarkt "Elektromobilität" wurde bereits erfolgreich zur Vorveranstaltung 2010 umgesetzt. Zu Premiere der INTERMOT e-motion beteiligten sich insgesamt 126 Anbieter mit über 350 Marken aus den Bereichen e-Motorrad, e-Roller und e-Fahrrad. Auch das Fach- und Privatpublikum zeigte sich sehr interessiert und sorgte an allen Messetagen für volle Gänge und Warteschlangen an der Teststrecke. So besuchten einer repräsentativen Umfrage zufolge über 30.000 Fachbesucher und sogar über 75.000 Privatbesucher den Bereich INTERMOT e-motion in Halle 5.2. - d.h. rund 55 Prozent aller INTERMOT Köln-Besucher informierten sich auch über das Thema "Elektromobilität auf zwei Rädern".

Auch im Rahmenprogramm der INTERMOT Köln findet sich die Elektromobilität wieder: In Kooperation mit der Fachzeitschrift "aktiv Radfahren" finden Informations- und Entertainment-Veranstaltungen auf der INTERMOT e-motion-Bühne statt. Außerdem steht ein 800 Meter langer Probefahr-Parcours für elektrisch angetrieben Zweiräder zu Verfügung. Hier können die Besucher alle marktfähigen Modelle testen - vom Pedelec bis zum Scooter.

"I love INTERMOT" - vom 3. bis 7. Oktober 2012 trifft sich die internationale Motorrad-, Roller- und Fahrradbranche in Köln. Auf 110.000 m² zeigen über 1.000 Anbieter mit mehr als 1.500 Marken Premieren und Innovationen rund um die Themen Motorrad, Roller, Leicht- und Kleinkrafträder, Fahrrad, Elektromobilität, Bekleidung und Zubehör. Ein breitgefächertes Rahmenprogramm auf über 75.000 m² mit Shows, Rennsport und Testparcours im Freigelände der Koelnmesse lädt die Besucher der INTERMOT Köln ein, die Faszination Motorrad "live und aktiv" zu erleben. Die INTERMOT Köln wird von der Koelnmesse GmbH durchgeführt, ideeller Träger der Veranstaltung ist der Industrie-Verband Motorrad Deutschland e.V., IVM, Essen.

Weitere Informationen unter www.intermot-koeln.de

INTERMOT Köln
3. bis 7. Oktober 2012