Koblenz-Touristik präsentiert Romanticum auf Rheinland-Pfalz-Tag in Ingelheim

(lifePR) ( Koblenz, )
Verregnet aber erfolgreich, lautet die Bilanz von Andreas Bilo, dem Geschäftsführer der Koblenz-Touristik, zur Teilnahme am Festumzug des Rheinland-Pfalz-Tages in Ingelheim. Mit einem Festwagen und einer Fußgruppe hat die Koblenz-Touristik beim traditionellen Höhepunkt des Landesfestes das "Romanticum", eine neue interaktive Dauerausstellung, die bis Frühjahr 2013 im Kulturbau auf dem Zentralplatz entsteht, vorgestellt. "Die Resonanz war gut, die Besucher waren sehr daran interessiert zu erfahren, was im neuen Kulturbau entstehen wird, ich denke, wir werden den einen oder anderen in Koblenz wiedersehen" so Andreas Bilo. Auf dem Festwagen der Koblenz-Touristik war ein Schiff zu sehen, das die imaginäre Schifffahrt durch das romantische Mittelrheintal symbolisieren sollte, auf die sich Besucher ab 2013 auch im Romanticum begeben können. Begleitet wurde das Romanticum-Schiff von 14 jungen Damen in historischen Gewändern, die "Romanticum-Taler" an die Besucher des Festumzuges verteilt haben. Die Taler ermöglichen einen verbilligten Eintritt in die neue Ausstellung. Trotz starken Regens haben einige tausend Schaulustige den Festumzug im Rahmen des Rheinland-Pfalz-Tages 2012 besucht. An den insgesamt drei Tagen kamen nach Schätzungen etwa 270.000 Menschen nach Ingelheim.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.