Corona-Impfung bei Multipler Sklerose?

Online-Infoabend des KWM-Juliusspital am 09. Juni für Betroffene, Angehörige und Interessierte

(lifePR) ( Würzburg, )
Rund 250.000 Menschen in Deutschland leben mit Multipler Sklerose (MS), einer  Autoimmunerkrankung, die zu einer chronischen Entzündung des zentralen Nervensystems führt. Die Corona-Pandemie hat Betroffene vor große Herausforderungen gestellt, viele haben sich aus Sorge vor einer Ansteckung zurückgezogen.

Der Welt-MS-Tag, der jährlich am 31. Mai auf die Erkrankung aufmerksam macht, steht deshalb in diesem Jahr unter dem Motto „Stay connected. Wir bleiben in Verbindung!“. Das Klinikum Würzburg Mitte beteiligt sich an der Aktion und bietet im Juni einen Online-Informationsabend für Betroffene, Angehörige und Interessierte an. Die Veranstaltung unter dem Titel „Impfung gegen Covid-19 bei Mulitpler Sklerose – Infos für Betroffene“ findet am 09. Juni 2021 um 19.00 Uhr statt.

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer, Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation im KWM-Juliusspital, informiert in seinem Online-Vortrag über Covid-19 und Multiple Sklerose und klärt über die Möglichkeiten einer Impfung sowie den Impfschutz bei laufender Immuntherapie auf. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich, der Link zum virtuellen Vortragsraum ist direkt unter www.kwm-klinikum.de/veranstaltungen abrufbar.

Prof. Mäurer ist auf die Behandlung von MS-Patienten spezialisiert, im Rahmen der Deutschen MS-Gesellschaft (DMSG) und der Aktion Multiple Sklerose Erkrankter (AMSEL e.V.) sowie mit seinem regelmäßig erscheinenden Blog (www.ms-docblog.de) engagiert er sich auch ehrenamtlich für die Beratung und Versorgung von MS-Patienten. Neben seiner klinischen Tätigkeit steht er Betroffenen im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Spiegelstraße auch ambulant als Ansprechpartner zur Verfügung. Informationen zur Sprechstunde sowie Kontaktdaten finden Sie unter www.mvz-spiegelstrasse.de. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.