Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689928

Unfallchirurg Obertacke erhält Carl Thiem Gedenkmünze

Mannheim, (lifePR) - Dem Mannheimer Unfallchirurgen Professor Dr. med. Udo Obertacke ist die Carl Thiem Gedenkmünze der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) verliehen worden. Obertacke ist stellvertretender Leiter des Orthopädisch-Unfallchirurgischen Zentrums und Direktor der Klinik für Unfallchirurgie an der Universitätsmedizin Mannheim.

Die renommierte Auszeichnung wurde 1997 anlässlich des 75-jährigen Bestehens der DGU gestiftet und wird für besondere Verdienste um die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie verliehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frankfurt: Starkes Interesse an Antipsychiatrie-Ausstellung

, Gesundheit & Medizin, Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen Menschenrechte Deutschland e.V.

Die ehrenamtlichen Helfer der KVPM e.V. begrüßten in den ersten drei Tagen ihrer Ausstellung über Menschenrechtsverlet­zungen der Psychiatrie...

GesundheitsCampus Osnabrück ist beim Hauptstadtkongress ein Treffpunkt für die Region

, Gesundheit & Medizin, Hochschule Osnabrück

Weit mehr als 8.000 Verantwortungsträger aus dem deutschen Gesundheitswesen sind in diesem Jahr beim Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit...

1.700 E.ON-Mitarbeiter spenden Blut

, Gesundheit & Medizin, E.ON Energie Deutschland GmbH

Aktion rund um Weltblutspendertag erfolgreich #missing­type lässt „O“ für eine Woche aus dem Logo verschwinden Rund um den Weltblutspendertag...

Disclaimer