Unfallchirurg Obertacke erhält Carl Thiem Gedenkmünze

(lifePR) ( Mannheim, )
Dem Mannheimer Unfallchirurgen Professor Dr. med. Udo Obertacke ist die Carl Thiem Gedenkmünze der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) verliehen worden. Obertacke ist stellvertretender Leiter des Orthopädisch-Unfallchirurgischen Zentrums und Direktor der Klinik für Unfallchirurgie an der Universitätsmedizin Mannheim.

Die renommierte Auszeichnung wurde 1997 anlässlich des 75-jährigen Bestehens der DGU gestiftet und wird für besondere Verdienste um die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie verliehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.