Ein neues Herz für Jasmin

Der lange Weg zum Spenderorgan / Film von Michael Heuer heute: 21:30 - 22:00 Uhr, 30 Min., tagesschau24heute

(lifePR) ( Sehnde, )
Als Jasmin geboren wurde, hieß es, dass sie nicht sehr alt werden würde. Der Grund: ein schwerer Herzfehler. Mittlerweile ist Jasmin 17 Jahre alt und lebt in Gleidingen bei Hannover. Seit fast fünf Jahren wartet sie auf ein Spenderherz. Der mehrfach preisgekrönte NDR Autor Michael Heuer hat Jasmin vier Jahre lang begleitet. Geburtstage, Konfirmation, Schulalltag, Freizeit, der erste gemeinsame Urlaub mit ihrem Freund. Dazwischen immer wieder körperliche Krisen, Operationen. Wie verkraftet Jasmin diese Gratwanderung zwischen Leben und Tod? Welche seelischen Spuren hat alles hinterlassen? https://programm.ard.de/TV/Programm/Sender/?sendung=28721696336351

Der Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. hat den Filmemacher Michael Heuer für diese Dokumentation in diesem Jahr mit einem Journalistenpreis ausgezeichnet: https://www.bvhk.de/journalistenpreis/ Michael Heuer erhält den ersten Preis für seinen TV-Beitrag „Ein neues Herz für Jasmin“, der am 16.06.2017 auf NDR gesendet wurde. Jasmin kam mit einem sehr schweren Herzfehler zur Welt und wurde in ihren ersten Lebensmonaten drei Mal operiert. Michael Heuer und sein Team begleiteten die junge Patientin auf der Warteliste über vier lange Jahre immer wieder und filmte sie auch nach der 10-stündige Herztransplantation. Michael Heuer freut sich mit der Familie über das Spenderorgan und das „geschenkte Leben“. Wir, der Bundesverband Herzkranke Kinder, kennen Jasmin von einer Reiterwoche für herzkranke Kinder und freuen uns sehr, dass es ihr nun endlich besser geht! https://www.youtube.com/watch?v=cdojB9HddW8
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.