Klassik in Spandau startet in die 16. Konzertsaison

(lifePR) ( Berlin, )
Am 11. Oktober 2014 um 19:30 Uhr eröffnet Klassik in Spandau die bereits 16. Konzertsaison. Das Saisoneröffnungskonzert zählt zu den kulturellen Höhepunkten im Bezirk. Der Verkaufsraum des Center Spandau von Mercedes-Benz wird zum festlichen Konzertsaal.

In diesem Jahr steht das Junge Sinfonieorchester Berlin mit Chefdirigent Andreas Schulz auf dem Podium und eröffnet "österreichisch" mit Mozarts großartiger Jupiter-Symphonie. Es ist die letzte Symphonie Mozarts, und sie zählt zu den Meisterwerken seines symphonischen Schaffens. Andreas Hartmann, 1. Konzertmeister beim MDR Sinfonieorchester, interpretiert gemeinsam mit dem Orchester das Violinkonzert von Johannes Brahms. Es galt einst als unspielbar, gehört aber heute zum Repertoire jedes großen Violinsolisten.

Der Konzertabend wird mit der Ouvertüre zur Oper Oberon von Carl Maria von Weber eröffnet. Webers Orchestersprache wird mit einem besonders differenzierten Klangfarbenspektrum und einer anschaulichen Instrumentierung zu einem eigenständigen dramaturgischen Faktor.

Das dynamische und lebendige Orchester besteht aus versierten Musikern, engagierten Musikliebhabern und Musikstudenten, die sich zu intensiven Probenphasen und abschließenden Konzerten zusammenfinden. Andreas Schulz wurde 1982 geboren und studierte an der Hochschule für Musik Hanns Eisler. Er ist Gründer des Jungen Sinfonieorchesters Berlin und wurde von verschiedenen Orchestern als Gastdirigent verpflichtet.

Samstag 11.10.2014, 19:30 Uhr
Center Spandau der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin
SAISONERÖFFNUNGSKONZERT
Junges Sinfonieorchester Berlin
Andreas Schulz Dirigent
Andreas Hartmann Violine

Carl Maria von Weber Ouvertüre zu Oberon
Johannes Brahms Violinkonzert D-Dur op. 77
Wolfgang Amadeus Mozart Symphonie Nr. 41 Jupiter

Mit freundlicher Unterstützung der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin - Center Spandau und der Berliner Volksbank
Schirmherr: S. Exz. Dr. Ralph Scheide, Botschafter Österreichs

Karten
24 Euro
12 Euro ermäßigt für Schüler, Auszubildende, Inhaber des Berlin-Passes, Schwerbehinderte
50% Nachlass für Mitglieder des Klassik in Spandau e. V.

Kartenvorverkauf
Tel 311 604 334 | karten@klassik-in-spandau.de | www.klassik-in-spandau.de
Gotisches Haus Breite Straße 32 13597 Berlin Mo - Sa 10 - 18 Uhr
Alle Vorverkaufsstellen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.