ROOMHERO richtet mit KIWI jetzt schlüssellosen Zugang für Boardinghäuser, Serviced Apartments und Coworking-Spaces ein

(lifePR) ( Berlin, )
Neue smarte Mieterservices bewegen die Immobilienbranche. Sich auf eine immer größere Klientel einzustellen, für die technischer Komfort zum modernen Wohnen gehört, steht für Vermieter derzeit ganz oben auf der Agenda. Immer mehr Immobilienunternehmen investieren etwa in Mieterportale und in digital vernetzte Hausverwaltungs-Services.

Auch der schlüssellose Zutritt zu Haus und Wohnung bzw. zum Büro wird immer mehr zum Standard. Besonders bei der temporären Vermietung zahlt sich das Umrüsten auf ein digitales Schließsystem aus. Die Vorteile liegen auf der Hand: Kein teures Einbauen eines neuen Türschlosses, wenn der Schlüssel einmal verloren geht, Schlüsselkopien und Übergaben sind nicht mehr notwendig. Die Zutrittsrechte werden zentral verwaltet, Türen können nur kontaktlos durch autorisierte Nutzer via Smartphone App und Transponder geöffnet werden. „Viele unserer Kunden sind Betreiber von Boardinghäusern, Serviced Apartments oder Coworking Spaces“, so ROOMHERO-Geschäftsführer Daniel Kuczaj. „Da gehen viele Menschen ein und aus, die Mieter wechseln oft. Das schlüssellose KIWI Zugangssystem sorgt gerade beim Vermieten auf Zeit einfach für mehr Transparenz, Flexibilität und Sicherheit.“

Ein großer Vorteil für Bestandshalter und Facility Manager ist zudem, dass niemand mehr vor Ort sein muss, um Handwerkern und Reinigungskräften die Tür zu öffnen. Dies kann bequem vom Schreibtisch aus erfolgen. KIWI wird bereits von Wohnungsgesellschaften wie DEGEWO, GESOBAU und DEUTSCHE WOHNEN im Bestand genutzt. Und natürlich gehen auch die ROOMHEROes in ihren frisch bezogenen Büroräumen im Frankfurter Bahnhofsviertel schlüssellos ein und aus. KIWI Geschäftsführer Karsten Nölling ist überzeugt: „ROOMHERO hat verstanden, wie möbliertes Wohnen als Service funktioniert und setzt das konsequent um. Wir sehen darin einen echten Mehrwert für Wohnungseigentümer und Mieter und freuen uns, mit KIWI das Rundumpaket von ROOMHERO zu ergänzen.“ 

Über ROOMHERO


Die ROOMHERO GmbH ist der erste digitale Inneneinrichter für die Immobilienbranche. Das Kerngeschäft des PropTechs ist die Möblierung von Lifestyle-Mietobjekten: Boardinghäuser, Studentenhotels, Coliving-Projekte, Mikroapartments und Coworking Spaces. Kunden profitieren von einem All-in-One-Service, der alle Gewerke der Inneneinrichtung bündelt - von der Planung über die Möbelbestellung und Logistik bis hin zum löffelfertigen Aufbau. Diese radikale Verschlankung des Einrichtungsprozesses sorgt im Zusammenspiel mit digitalem Support für maximale Zeit- und Kosteneffizienz. ROOMHERO sitzt mit 18 Mitarbeitern in einem Showroom-Office im Frankfurter Bahnhofsviertel. Mehr Informationen auf www.roomhero.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.