150 Prozent Umsatzsteigerung: Facebook-Marketing-App King Keks zieht Bilanz 2012

6-stelliger Umsatz für erfolgreichstes deutsches Facebook-Marketing-Startup

(lifePR) ( Mannheim, )
Etwa 18 Monate nach dem Start seiner innovativen Facebook-Gewinnspiel-Vermarktungsplattform King Keks (KingKeks.com), kann das Mannheimer Gründerduo Süleyman Acar und Philipp Sommer bereits stattliche Zahlen vorweisen. Mit ihrem Startup, einer Kombination aus Agentur, bekannt als AppLieferant (AppLieferant.de), und Plattform (King Keks) beschäftigen sie mittlerweile durchschnittlich zehn bis fünfzehn Mitarbeiter und konnten im ablaufenden Jahr ihren Umsatz vom oberen fünfstelligen auf einen mittleren sechsstelligen Bereich steigern.

Dabei haben die beiden Gründer Süleyman Acar und Philipp Sommer es geschafft, sich in einem hart umkämpften Wettbewerbsumfeld deutlich von der Konkurrenz abzusetzen. Im Bereich Gewinnspielvermarktung, dem im Allgemeinen ein eher zweifelhaftes Image anlastet, haben sie mit ihrem frischen, innovativen und transparaten Vermarktungsportal King Keks die Marktführerschaft in Deutschland in Sachen Facebook Gewinnspiele übernommen. Süleyman Acar erklärt, wodurch sich ihr Modell von der Konkurrenz abhebt: "Anders als viele unserer Mitbewerber bieten wir unseren Werbepartnern ein echtes Konzept zur Fangenerierung und qualitativ guten Vermarktung Ihrer Gewinnspiele. Dabei ist uns wichtig, dass die Daten der King Keks Nutzer nicht weitergeben oder missbraucht werden."

Das junge Team des Startups unterstützt und berät seine Werbepartner bei der Konzeption, Durchführung sowie Abwicklung der Gewinnspiele und konnte so bis heute bereits mehr als 500 Kunden gewinnen, darunter viele namhafte Unternehmen wie monster.de, Parship, Home24, MyVideo, Napster, Baur, den FSV Mainz 05 und Immowelt. Für Facebook-Nutzer ist die Teilnahme an den Gewinnspielen kostenlos. Einzige Bedingung ist, Fan des jeweiligen Werbepartners zu werden. Die Generierung von Fans steigert die Bekanntheit des Werbetreibenden und kann durch redaktionelle Arbeit monetarisiert werden.

Ausblick für 2013: 1 Million Euro Jahresumsatz anvisiert

Doch auf ihren bisherigen Erfolgen wollen sich die beiden Jungunternehmer Philipp Sommer und Süleyman Acar keineswegs ausruhen. Für 2013 haben sie sich daher ehrgeizige Ziele gesetzt. Mit AppLieferant wollen sie sich als Deutschlands Entwickler Nummer 1 für Facebook-Apps etablieren sowie ihre Spitzenposition mit King Keks als erfolgreichster deutschsprachiger Gewinnspielvermarkter auf Facebook ausbauen. Dabei wollen sie ihren Umsatz auf 1 Million Euro vervierfachen und ihre Mitarbeiterzahl auf 20 verdoppeln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.