Mittwoch, 01. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 343625

NOK-Romantika im Maritimen Viertel am 1. September 2012

Das Lichterfest mit Kunst, Kultur und Kulinarischem am Nord-Ostsee-Kanal von 14 bis 22 Uhr

(lifePR) (Kiel, ) Zum 6. Mal findet am Samstag des ersten Septemberwochenendes mit der NOK-Romantika das größte Lichterfest entlang des Nord-Ostsee-Kanals statt. Von Brunsbüttel bis Kiel werden Fackeln, Laternen und bunte Lichter die meist befahrene künstliche Wasserstraße der Welt in romantisches Licht tauchen. Zum Höhepunkt des Abends um 21 Uhr soll sich der gesamte Nord-Ostsee-Kanal in ein Lichtermeer verwandeln.

Kiel-Marketing ist als Mitveranstalter zuständig für die Bündelung der Aktivitäten im Kieler Stadtgebiet. Zum ersten Mal begleitet das Maritime Viertel in Kiel die NOK-Romantika, um die Ufer des Nord-Ostsee-Kanals in Kiel in Lichterschein zu hüllen. Mit zahlreichen Aktionen in den Stadtteilen Wik und Holtenau beteiligen sich Vereine, Initiativen, Künstler und Gastronomen im Maritimen Viertel bereits ab 14 Uhr mit einem vielfältigen Programm: von vielseitigen Ausstellungen über Live-Musik bis zu kulinarischen Leckereien.

Schleusenpark-Eröffnung

Der neugestaltete Schleusenpark wird im Rahmen der NOK-Romantika im Maritimen Viertel feierlich eröffnet. Bereits ab 14 Uhr erwartet die großen und kleinen Besucher hier ein Programm aus Kunst, Kultur und Musik. Für das leibliche Wohl sorgen frische Grill- und Fischspezialitäten sowie kühle Getränke. Um 18.30 Uhr wird Bürgermeister Peter Todeskino den Park offiziell eröffnen.

Höhepunkt: Gegen 21 Uhr wird Ministerpräsident Torsten Albig auf der Bühne des Schleusenparks den offiziellen Startschuss zur Illuminierung des Nord-Ostsee-Kanals von Kiel bis Brunsbüttel geben.

Seit Oktober 2011 hat das Grünflächenamt der Landeshauptstadt Kiel das rund 1,5 Hektar große Areal in eine grüne Ruhe-Oase verwandelt - mit Aussichtsplattformen wie dem Wiker Balkon mit freiem Blick auf den Nord-Ostsee-Kanal, die Schleusen und die Förde.

Bei der Mitmachaktion NOK-Romantika im Maritimen Viertel sind alle Kielerinnen und Kieler sowie Gäste der Stadt aufgerufen, das Ufer des NOK zum Leuchten zu bringen. Diese "menschliche Lichterkette" verbindet Nord- und Ostsee auf einer 99 Kilometer langen Strecke - eine weltweit einmalige Aktion. Fackeln sind ab sofort in der Tourist-Information für 2 € /Stck. oder bei der NOK-Romantika im Maritimen Viertel vor Ort erhältlich.

Weitere Informationen zur NOK-Romantika im Maritimen Viertel finden Sie im beigefügten Flyer oder unter www.kiel-sailing-city.de/nokromantika oder www.kiel-sailing-city.de/maritimesviertel

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schweizer Top-Tourismusregion Flims-Laax-Falera setzt auf E-Mountainbiking

, Freizeit & Hobby, bike-energy

Kaum eine Tourismusregion in den Alpen hat ein perfekteres Wegenetz für E-Mountainbiker geschaffen, als Laax-Flims. Marc Woodli, der Produktmanager...

St. Moritz erwartet jetzt die E-Biker

, Freizeit & Hobby, bike-energy

Während die Funktionäre der Ski-WM gerade abreisen, werden in St. Moritz bereits die Fahnen für eine erfolgreiche Sommersaison aufgezogen. Der...

Relaxed mit dem „Mopped“ in den Frühling 2017

, Freizeit & Hobby, Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Ein Großteil der Motorrad- und Rollerfahrer in Deutschland geht den Saisonstart sehr überlegt an, dies verraten die Ergebnisse einer aktuellen...

Disclaimer