Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669042

Pinguine-Erstwähler werben für die Bundestagswahl

Krefeld, (lifePR) - Seit einigen Tagen können bereits Stimmen für die Bundestagswahl im Briefwahlbüro im Rathaus der Stadt Krefeld abgegeben werden, auch wenn diese erst am 24. September stattfindet. Das Wahlrecht ist einer der zentralen Stützpfeiler unserer Demokratie, was leider aber nicht von allen wahlberechtigten Bürgern wahrgenommen wird.

Tom Schmitz und Philipp Kuhnekath, zwei Spieler der Krefeld Pinguine, dürfen jetzt erstmals an einer Bundestagswahl teilnehmen. Sie wollen junge Erwachsene auffordern, ihr Mitspracherecht an der Regierungsbildung durch die Wahl-Teilnahme wahrzunehmen. Hans-Jürgen Neuhausen, Leiter der Abteilung Statistik und Wahlen im Fachbereich Bürgerservice, wird erläutern, was Erstwähler zu beachten haben - und das es nicht wehtut. Zu diesem Termin laden wir die Vertreter der Redaktionen ein für Dienstag, 29. August, um 13 Uhr in das Briefwahl-Büro im Rathaus (Eingang A5, Sankt-Anton-Straße), Krefeld, Von-der-Leyen-Platz 1.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Motorrad Grand Prix am Sachsenring als Wirtschaftsfaktor der Region

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Seit 90 Jahren steht der Sachsenring in der Region für Faszination und eine hohe Identifikation mit dem Motorsport, für traditionsreiche Rennen...

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier - Mostert und Wittmann folgen auf den Plätzen fünf und sechs

, Sport, BMW AG

. • Starke Aufholjagd von Augusto Farfus vom Ende des Feldes. • Chaz Mostert und Marco Wittmann holen Top-6-Platzierungen für AAI. • BMW Art...

BMW Motorsport absolviert in Le Castellet 24-Stunden-Dauerlauf mit dem neuen BMW M8 GTE

, Sport, BMW AG

. Dreitägige Testfahrten im südfranzösischen Le Castellet. Langstrec­kentest steht im Mittelpunkt. Martin Tomczyk, António Félix da Costa,...

Disclaimer