Krefeld Pinguine bringen eigene App zur Vernetzung ihrer Business-Kunden heraus

(lifePR) ( Krefeld, )
Die Krefeld Pinguine gehen neue Wege im Bereich Sponsoring: In Zusammenarbeit mit der niederländischen Firma Bundeling mit Sitz in Venray ist eine einzigartige App für Business-Kunden der Schwarz-Gelben entstanden.

Die App dient der Vernetzung der schwarz-gelben Business-Partner untereinander - in Echtzeit - und stellt für den Verein eine weitere Möglichkeit dar, seine Partner tagesaktuell per Push-Nachricht mit News rund um den Club zu informieren oder zu besonderen Events einzuladen. Die Daten können durch die exklusive Einladungsform (per Mail von den Krefeld Pinguinen) nicht von unbefugten Dritten eingesehen werden. Gäste können direkt in der App zu- oder absagen. Alle Teilnehmer einer Veranstaltung können die Teilnehmerliste einsehen und die anderen Teilnehmer kontaktieren.

Innerhalb der App erhalten Partner ein eigenes Profil, welches von den Kunden selbstständig individualisiert und vervollständigt werden kann. Neben den klassischen Unternehmensdaten wie der Telefonnummer und der Mailadresse können auch das LinkedIn-, Facebook- und Twitterprofil oder das Geburtsdatum hinterlegt werden. Ein Profilbild rundet das Unternehmensprofil ab und hilft beim ersten Kennenlernen. Zusätzlich können Unternehmen von den Benutzern nach Branche sortiert angezeigt werden, was die Vernetzung noch einmal erleichtert. Eine eingebaute Chatfunktion hilft den Partnern sich - ähnlich wie bei WhatsApp - miteinander zu verknüpfen und so ganz einfach Kontakt aufzunehmen. Auch Gruppenchats mit mehreren App-Nutzern gleichzeitig sind möglich.

Fabian Herzog, Leiter Sponsoring und Ticketing der Krefeld Pinguine: „Die Krefeld Pinguine sind hierbei ein Pilotprojekt für den deutschen Markt. Wir wollen eine Vorreiterrolle einnehmen, da wir vollends von der Konzeption überzeugt sind. Insgesamt erwarten wir, dass uns die App hilft, den Netzwerkgedanken in der Sponsorenfamilie auszubauen und mit ihrer Hilfe den Weg der Professionalisierung und Digitalisierung logisch fortzusetzen.“

Während die Krefeld Pinguine der erste deutsche Partner von Bundeling sind, arbeitet die Firma bereits mit mehreren großen Sportvereinen in den Niederlanden erfolgreich zusammen, darunter die PSV Eindhoven und VVV Venlo.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.