Das 13-millionste Lächeln ist uns unendlich viel Wert!

Das Fächerbad Karlsruhe begrüßt 13-millionsten Gast

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Von Beginn an begeistert das Fächerbad seine Badegäste mit besonderem Fokus auf Sport und Regeneration. Das schöne Bad in der Karlsruher Waldstadt bietet alles, was das das Schwimmerherz begehrt. Auch die umfangreichen Um- und Neubaumaßnahmen in den vergangenen Jahren tragen zur weiteren Erfolgsgeschichte bei, immer mehr entspannungssuchende- und sportbegeisternde Gäste besuchen das Sportbad in der Karlsruher Waldstadt. Am Mittwoch, den 20. Februar 2019 wurde sogar der 13-millionste Gast im Fächerbad Karlsruhe, seit dessen Eröffnung im Jahr 1982, begrüßt.
Damit hätte Daphne Müller aus Leopoldshafen, die sich in ihrer 34-Schwangerschaftswoche befindet, nicht gerechnet. Sie wollte gerade den Eintritt an der Kasse begleichen als Sie von Bürgermeister Martin Lenz und Herrn Oliver Sternagel, Geschäftsführer des Fächerbades Karlsruhe, mit Blumenstrauß im Arm, aufgehalten wurde. „Herzlichen Glückwunsch! Sie sind der 13-millionste Gast des Fächerbades Karlsruhe“, freut sich Oliver Sternagel.

Daphne Müller erhielt neben einem Blumenstrauß, eine Bade-Card der Karlsruher Bäder im Wert von 200 €. Mit dieser Karte kann die begeisterte Schwimmerin bis zu sechs Karlsruher Bäder besuchen, darunter auch das Fächerbad. “Ich war bereits als Jugendliche im Schwimmverein“, berichtet die Schwangere, „Schwimmen im 50-Meter-Becken des Fächerbades ist ein Ausgleich für mich, ich werde diese Karte voll und ganz ausnutzen! Ich komme regelmäßig ins Bad, jetzt natürlich noch öfter und später auch zu zweit.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.