Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154428

Hands on String

Loco / Thomas Fellow (Guitars) / Stephan Bormann (Guitars) / 16.04.2010

(lifePR) (Wermelskirchen, ) Sie spielen mit der Intensität einer Band und den Klangfarben eines Orchesters - und sprengen dabei mühelos die Fesseln eines Gitarrenduos.

Bereits mit ihrem 2005 erschienenen Album "OFFROAD" gelang es HANDS ON STRINGS Publikum und Kritiker gleichermaßen zu begeistern und sich auf Anhieb einen respektablen Platz in der internationalen Gitarrenszene zu erspielen.

Es folgten viele Einladungen zu Festivals von den USA bis zu europäischen Metropolen von Rom bis Hamburg.

Ihre Musik ist eine fesselnde Mischung aus Konzertmusik, Worldmusic und Jazz - oft atemberaubend virtuos, immer erfrischend neu und eigenständig. Und die beiden Musiker zelebrieren diese Stücke mit einer Spielfreude, die das Publikum sofort mitreißt.

Gab es bereits auf der "Offroad" viel musikalisches Neuland zu entdecken, so gehen HANDS ON STRINGS auf ihrer neuen CD "LOCO" noch einen Schritt weiter. Sie entwickeln ein klangliches Universum, welches man von einem Gitarrenduo wahrlich nicht erwarten würde. Ausgehend vom Titelstück "LOCO", bei dem die Instrumente bis zum Äußersten kraftvoll "bearbeitet" werden über epische Kompositionen wie "Atacama" bis hin zu minimalistischen Tupfern - dem Hörer wird eine "verrückt" waghalsige, intensive Klangreise durch die Gegenwart und die grenzenlosen Möglichkeiten des Instruments geboten.

"A New Experience of Guitar Duo Music."

Thomas Fellow erhielt als Konzertgitarrist mehrfach Preise bei internationalen Wettbewerben und bereiste die Welt von Indien über die USA bis nach Brasilien. Er beendete seine "klassische" Laufbahn mit einem Konzert in der Berliner Philharmonie.

Sein Duo FRIEND 'N FELLOW mit der Sängerin Constanze Friend gilt nach weit über 1000 Konzerten inzwischen als das erfolgreichste Projekt dieser Art in Europa.

Thomas ist Professor für "Akustische Gitarre" an der Musikhochschule Dresden, Initiator des EUROPEAN GUITAR AWARD und Autor einer wegweisenden Schule für die Gitarre als Begleitinstrument (SCHOTT MUSIC / Ende 2009)

Stephan Bormann gilt als einer der besten deutschen Jazz-Gitarristen der jüngeren Generation. Er ist nicht nur erfolgreicher Musiker (u.a. in der Stephan Bormann Band mit Volker Schlott oder im Konzert mit Jazzstars wie Nils Landgren) sondern auch Komponist mit Veröffentlichungen im AMA - Verlag. Als Gitarrist von CRISTIN CLAAS ist er Sony Classical Recording Artist. Das Trio gilt als eine der großen Neuentdeckungen der Szene und tourt erfolgreich durch verschiedene Länder Europas. Stephan leitet eine Hauptfachklasse an der Hochschule für Musik in Dresden und Workshops in verschiedenen Städten Deutschlands und der USA.

"Extraklasse" (Westdeutsche Zeitung)
"Das soll ihnen erstmal einer nachmachen" (Jazzpodium)
"Und der Hörer badet in ... zeitloser und perfekter Schönheit" (Akustik Gitarre)
"Meisterhaft...mitreißend virtuos." (Gitarre konkret)
"A universe where the rest of us are challenged even to tap our feet!" (Minor 7th)
Eintritt Vorverkauf 12.- Euro Abendkass 15.- Euro
Einlass 19 Uhr
Beginn 20 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer